Wie lange dauert es bis Kohlenhydrate in den Glycogenspeicher wandeln?

1 Antwort

Leichtverdauliche Kohlehydrate können schon nach etwa 15 min im Glykogenspeicher angekommen sein und zur Gewinnung muskulärer Energie zur Verfügung stehen. Diabetiker zum Beispiel sollten etwa 45 min vor einer sportlichen Belastung Kohlehydrate, z.B. Zwieback oder Brot, zu sich nehmen (Quelle: de Marées/Mester. Sportphysiologie II), was bedeutet, dass in dieser Zeitspanne die Glykogenspeicher aufgefüllt werden können. Ob das für einen Teller Nudeln auch gilt, hängt wahrscheinlich davon ab, ob dieser frei ist von schwer verdaulichen Zutaten (insbesondere Öl u.a.).

Was möchtest Du wissen?