Wie lange dauert es bis ein Muskelfaserriss komplett verheilt ist?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je nach Muskel und Schwere der Verletzung 3 Wochen bis 2 Monate. Die Wadenmuskulatur erholt sich bespielsweise aufgrund ihrer guten Durchblutung schneller als der große Oberschenkelmuskel. Sind viele Fasern betroffen, dauert es länger! Die Behandlung beeinhaltet viel Wärme, Entspannung und Ruhe, nach mehreren Wochen dann wieder leichte Belastung, viel Bewegung, wenig große Krafteinsätze. Einen Muskelfaserriss muss man in jedem Fall vollständig ausheilen lassen, da sonst eine vermehrte Narbenbildung zu langwierigen Belastungsschmerzen führen kann!

komplett ist er erst nach einem Jahr verheilt, wenn du dir die Bindegewebsheilung anguckst. Einsatzfähig bist du natürlich auch schon vorher.

0

Was möchtest Du wissen?