Wie lange darf man in der Schwangerschaft noch Bauchmuskeltraining machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange der Gynäkologe keine Bedenken hat und mit Deiner Schwangerschaft alles in Ordnung ist, kannst Du meines Wissens nach bis zur 20. Schwangerschaftswoche alle Übungen machen. Später wird das isolierte Bauchmuskeltraining wegen des Bauchumfang eher unangenehm werden und Du wirst es von allein lassen. Am besten Du berätst Dich mit Deinem Gyn darüber, da jede Frau anders ist. Genauso ab wann nach der Geburt Du wieder mit dem Training bzw. Bauchmuskeltraining anfangen kannst.

Oder schau mal bei einer Schwangerschaftsgymnastikveranstaltung vorbei. Es gibt auch spezielle Rückbildungsgymnastik. Vielleicht sind dort für Dich brauchbare Übungen dabei.

Hi Ballerina, ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen! Lass Dich da lieber beim Frauenarzt beraten. ExuRei und Misspiggy haben es auf den Punkt gebracht. Alles Gute!

0

Hi Ballerina, ich würde dir wie ExuRei empfehlen deinen Gynäkologen um Rat zu fragen, denn der weiss am Besten bescheid. Allerdings bin ich bei Bauchtraining und Schwangerschaft immer etwas kritisch. Denn wenn ich mir vorstelle in meinem Bauch soll Leben entstehen und ich presse und quetsche das Umfeld... Ich weiß nicht, ob das so super ist. Aber ich bin kein Gynäkologe, nur so ne Meinung von mir... Alles Gute für die Schwangerschaft!!!

Ganz genau kann dir dies nur dein Arzt sagen. Jedoch würde ich mit Bauchübungen in der Schwangerschaft eher vorsichtig umgehen. Im Bauch entwickelt sich im Lauf der 9 Monate ja ein neuer Organismus der den Platz im Bauchraum benötigt. Ich weiß nicht ob Bauchübungen die eine quetschende Wirkung haben da so gut sind.

Wie lange kann man in der Schwangerschaft noch joggen?

Gibt es einen Zeitpunkt, ab dem es objektiv nicht mehr gut ist oder kann man das einfach nach Gefühl entscheiden, wenn man langsam läuft und sich nciht überanstrengt?

...zur Frage

Darf man in der Schwangerschaft Krafttraining betreiben?

Wenn ja, in welcher Form? Welche Intensität, Wdh´s? Eigentlich müsste es ja für Kind und Mutter gut sein, oder?

...zur Frage

schwanger werden und power plate

hallo,

ich weiß ja, dass power plate im falle von schwangerschaft nicht genutzt werden soll. ich hab mich vor 2 monaten fürs pp angemeldet und es macht riesig spass und ich gehe 2 mal die woche dort hin. nun meine frage: wir planen unser zweites kind. würdet ihr jetzt "vorsichtshalber" aufhören mit dem powerplate oder es solange fortführen, bis irgendwann mal eventuell und hoffentlich eine schwangerschaft bestätigt wird? ich würde sofort aufhören, falls ich schwanger wäre, aber jetzt schon, das fände ich schade. es kann ja auch sein, es dauert noch n halbes jahr bis ich schwanger werde und dann muss ich solange auf mein pp verzichten? oder vielleicht nur noch auf vibro 25-30 statt 40 trainieren? bin echt unsicher und würde mich über erfahrungsberichte und meinungen freuen!

gruß jabbysindy

...zur Frage

Wann darf ich wieder Sport treiben?

Hallo zusammen Ich habe mir vor ein paar Wochen mein Schlüsselbein gebrochen. Blöderweise rückt ein für mich enorm wichtiger Sporttest stets näher. Mein Problem ist, dass ich so schnell wie möglich mit dem Training wieder beginnen muss aber ich darf das Training nicht übereilen, da ich meine Verletzung nicht verschlimmern will oder dem heilen Vorbeugen. Laut dem Arzt muss ich noch eine Woche schonen und darf dann mein Schlüsselbein zunehmend bewegen. Habt ihr Ratschläge auf was ich achten muss oder Hinweise wie lange ich auf Sport verzichten muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?