Wie lange beeinträchtigt Alkohol das Training?

3 Antworten

Also wenn es um die Leistung geht dann hängt das eher mit dir zusammen als mit dem Alkohol. Wenn es darum geht Fett zu verbrennen dann geht das erst ab dem kein Alkohol mehr im Körper ist. Davor wird zuerst mal der abgebaut bis mal irgendetwas anderes passiert.

Frage dabei ist halt, wie Fit kann man sein wenn man selbst schon sagt man gibt sich ordentlich die Kante.

1

Kante war es jzt nicht. Hab nichtmal nen Kater und es war halt der 18. In der Regel trink ich im Jahr maximal 3-4 mal an GB. Ansonsten überhaupt nix. Rauchen tuh ich ebenfalls nix. Weder shisha, gras noch Zigaretten..ich nehme den Sport sehr ernst, andernfalls hätte ich ja nicht gefragt. Wäre es mir gleichgültig und Alkohol kein tabu thema für mich während des trainings hätte ich gesagt "schieß drauf einfach rein da" hab ich aber nicht, ich hab mir vor, während und jzt auch nach dem Abend Gedanken gemacht!

0

Naja, wenn du dir auf gut Deutsch "mega die Kante gibst" wirst du länger als ein Tag was davon haben. Versuch in Maßen zu trinken und viel Wasser zwischendurch. Das schlaucht deinen Körper nicht so sehr. Am Samstag solltest du dann "auskoman" und sonntag langsam mit dem training anfangen.

1

Vielen Dank. Ist eigentlich alles gut gegangen..mir geht's eigentlich relativ gut und bin sogar fit nachhause gekommen :)

0

Hängt davon ab von wieviel Alkohol genau wir sprechen, wie dus verträgst und der Zeit die bis zum Training vergeht. 100% kannste sicher vergessen. Eine andere Frage wäre; warum Sonntag und nicht heute. Und Samstag. Und Sonntag. Und Montag. Als ob Sonntag ein 100% Training so wichtig wäre. Wenn du eh nur sporadisch trainierst und anscheinend ambitionslos ist doch egal ob da 100% oder 30% rauskommt.

Muskelaufbau Frau

Hallo ich bin 17 Jahre alt wiege zwischen 50-51kg und bin ca 163cm groß. habe nun insgesamt 27kg abgenommen wollte das gewicht jetzt halten und Muskeln aufbauen aber richtig also keine kraftausdauer oder sowas und eben noch Körperfett reduzieren weil ich gerne einen leichten sixpack ansatz hätte.. habe im fitnessstudio mein körperfett messen lassen und es war bei 18.2%.

Habe einen Split-Trainingsplan bekommen also 4x pro woche training.:

Montag: Schulter/Rücken/Trizeps/Bauch/Rumpf Dienstag:Beine/Po/Bizeps/Waden/Brust Mittwoch: Pause Donnerstag:Schulter/Rücken/Trizeps/Bauch/Rumpf Freitag:Dienstag:Beine/Po/Bizeps/Waden/Brust Samstag: Pause Sonntag: Pause

3 Sätze und Wiederholungen unterschiedlich mal 12,10,8,6 oder 8,8,6 immer so das ich die letzte wiederholung gerade noch korrekt ausführen kann.

Meine Ernährung: Sehr eiweißreich, mäßig kh, wenig fett zb: 7:00 Morgens: 2 Roggenvollkornbrote mit körnigem frischkäse(magerstufe) und Putenbrust manchmal mit Ei/Eiweiß 10:00 Zwischen: 1 Weider Low Carb Eiweißriegel oder Magerquark mit Erdbeeren 12:30 Mittags: Naturreis/Gemüse/Fleisch/Thunfisch jedenfalls eine gute Mischung aus guten KH und magerem Protein. 16:00 Zwischen(Training): weil ich direkt nach der arbeit gehe 1 Banane 16:00 Zwischen(kein Training): Low Carb Eiweißriegel 18:30 Nach dem Training: Whey-Protein Shake von Scitec nutrition mit Wasser 20:00 Abends: Gemüse/Proteine/Eiweißbrot/Knäckebrot (wenig Kh) 21/22:00 Vor dem Schlafen: Weider Protein Plus 80 4 Komponenten Shake mit Wasser

Liege meist bei 150-200g Eiweiß, 100-150g KH (an nicht trainingstagen 100-120), Fett ca.30-40g, Kalorien pendeln zwischen 1500-1650.

Habt ihr eventuell noch Tipps oder verbesserungen was Training und Ernährung angeht? Würde mich sehr über Antworten freuen!

...zur Frage

Wirken sich 2 Shots nach dem Fitnessstudio Training auf den Muskelaufbau aus?

Hallo. Ich trainiere schon 3 Monate. Mir ist der Muskelaufbau extrem wichtig & ich schaue sehr aufweisen Ernährung. Gestern war eine Ausnahme: Ich habe gestern nach dem Fitnessstudio Training 5g BCAA & 5g Creatin getrunken, eine Pizza gegessen und ein EiweißShake getrunken. Danach bin in in einen Club gegangen & habe dort 2 Shots getrunken. Wirken diese 2 Shots also auf den Muskelaufbau aus & war damit das Training sozusagen unnötig?

Liebe Grüße & danke schonmal im Voraus für eure Antworten

...zur Frage

Dauerhafte Creatin-Einnahme: Was ist mit Alkohol?

Hallo,

ich habe mich für eine Dauereinnahme von Creatin entschieden, da ich Kraftsport betreibe und Vegetarier bin. Ich nehme jeden Morgen einen Teelöffel Creatin (5g?) zu mir mit einem Teelöffel Dextrose.

Doch wie sie es mit Alkohol aus? Währen einer "Creatin-Kur" sollte man ja eigentlich kein Alkohol trinken, doch wie ist es bei einer Dauereinnahme aus? Auch kein Alkohol dann das ganze Leben lang? Oder sollte ich dann auch mal 1 Woche Pause machen mit dem Creatin, wenn ich Alkohol trinke?

Gruß

...zur Frage

Alkohol und Muskelaufbau? hab ein paar fragen dazu...

Also ich hab gehört, dass alkoholkonsum (ich mein kein feierabendbier, sondern mit kumpels um die häuser ziehen - 1,5 promille an einem Abend) die leber "blockiert", klar die muss ja auch den alkohol abbauen. doch nun kann die leber nicht den stofwechsel leisten, den man zum muskelaufbau braucht. was ist aber nun wenn ich samstags mittags richtig hartes Training mache, und dann am Abend mit kumpels "einen drauf mache" - war mein training dann umsonst? sollte ich es dann besser z.b. auf sonntag legen, wenn ich den Alkohol abgebaut habe, oder geht samstag auch, wenn ich sonntag dann pause mache, das die regenerationsphase dann halt einfach länger ist? Also wann am besten as Training aussetzen: vor dem Alkohol, am Tag danach, oder einfach gewohnt weiter machen?

Ich bin kein top-leistungssportler, aber einmal training um sonst machen will ich jetzt auch nicht ;-) Das "einen drauf machen" ist aber kein gewohnheits-ding, vielleicht ein oder 2 mal im monat - denn auf dauer ist alk. ja sowieso nicht gut.

...zur Frage

Bringt es mir was im Tennis mit einer Ballmaschine zu trainieren?

Ich spiele seit ein paar Jahren Tennis , jetzt hab ich mir mal überlegt viell. mit einer Ballmaschine zu trainieren, was habt ihr für Erfahrungen damit, gut oder besser mit einem Partner zu trainieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?