Wie lange beeinträchtigt Alkohol das Training?

3 Antworten

Naja, wenn du dir auf gut Deutsch "mega die Kante gibst" wirst du länger als ein Tag was davon haben. Versuch in Maßen zu trinken und viel Wasser zwischendurch. Das schlaucht deinen Körper nicht so sehr. Am Samstag solltest du dann "auskoman" und sonntag langsam mit dem training anfangen.

Vielen Dank. Ist eigentlich alles gut gegangen..mir geht's eigentlich relativ gut und bin sogar fit nachhause gekommen :)

0

Also wenn es um die Leistung geht dann hängt das eher mit dir zusammen als mit dem Alkohol. Wenn es darum geht Fett zu verbrennen dann geht das erst ab dem kein Alkohol mehr im Körper ist. Davor wird zuerst mal der abgebaut bis mal irgendetwas anderes passiert.

Frage dabei ist halt, wie Fit kann man sein wenn man selbst schon sagt man gibt sich ordentlich die Kante.

Kante war es jzt nicht. Hab nichtmal nen Kater und es war halt der 18. In der Regel trink ich im Jahr maximal 3-4 mal an GB. Ansonsten überhaupt nix. Rauchen tuh ich ebenfalls nix. Weder shisha, gras noch Zigaretten..ich nehme den Sport sehr ernst, andernfalls hätte ich ja nicht gefragt. Wäre es mir gleichgültig und Alkohol kein tabu thema für mich während des trainings hätte ich gesagt "schieß drauf einfach rein da" hab ich aber nicht, ich hab mir vor, während und jzt auch nach dem Abend Gedanken gemacht!

0

Hängt davon ab von wieviel Alkohol genau wir sprechen, wie dus verträgst und der Zeit die bis zum Training vergeht. 100% kannste sicher vergessen. Eine andere Frage wäre; warum Sonntag und nicht heute. Und Samstag. Und Sonntag. Und Montag. Als ob Sonntag ein 100% Training so wichtig wäre. Wenn du eh nur sporadisch trainierst und anscheinend ambitionslos ist doch egal ob da 100% oder 30% rauskommt.

Was möchtest Du wissen?