Wie lang hat es bei euch gedauert bis ihr die Golf Platzreife gemacht hattet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Platzreife sagt nur zum Teil etwas über die Befähigung aus, den Ball hundert Meter über eine Wiese kloppen zu können. Neben den technischen Fähigkeiten geht es ja auch noch um Regelkenntnisse und die Etikette beim Golfen.
Da man mit der Platzreife den Zugang zum Golfplatz bekommt, sollte man sich darüber im Klaren sein, dass man, anders als bei anderen Sportarten, sich das Spielfeld mit ein paar Dutzend fremder Spieler teilt, die ihr ganz eigenes Spiel betreiben. Gegenseitige Rücksichtnahme ist daher das oberste Gebot. Daher sollte man auch durch allzu schlechtes Spiel nicht die nachfolgenden Flights über Gebühr behindern/aufhalten.
Wer schon länger spielt weiß, wie nervig langsame Anfänger ohne Kenntnis der Etikette sind. Ich halte daher absolut nichts von Platzreife-Geschenken (egal ob Wochenendkurs, im Urlaub oder online). Etwas Zeit sollte man sich beim Erlernen schon lassen. Es macht auch auf dem Platz mehr Spaß, wenn man schon etwas besser spielt.
Bei mir hat es übrigens vier Wochen gedauert.

Bei mir war das großer Akt, und ging realtiv formlos. Ich habe sehr viel gespielt und war gut mit dem Pro bereundet, der mir alles beibrachte und dem meine vollkommen ausreichenden Fähigkeiten schon gut bekannt waren.

Welche Schläger brauche ich als Anfänger?

Ich bin Anfänger und habe vor kurzem meine Platzreife gemacht. Dort wurden uns die Schläger gestellt. Jetzt stellt sich mir allerdings eine Frage. Welche Schläger brauche ich als Anfänger? Es gibt eine enorm große Auswahl an Anfänger-Sets mit so vielen unterschiedlichen Schlägern, dass ich da nicht so ganz durchblicke. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Wie bleibt man während einer Kletterpause fit?

Hallo zusammen,

vor einiger Zeit habe ich meine absolute Traumsportart entdeckt: Klettern. Ich trainiere etwa zweimal die Woche (im Winter manchmal leider auch nur einmal, da die nächste Halle recht weit entfernt ist). Im Moment klettere ich draußen etwa eine französische 6a/6a+, in der Halle schon auch mal eine VII+.

Nun werde ich aber die nächsten viereinhalb Monate im Ausland verbringen, in einer kleineren Stadt ohne nahe gelegene Kletterhalle. Angesichts so einer langen Pause habe ich Angst, hinterher wieder vollkommen von vorne anfangen zu müssen.

Deswegen meine Frage: Wie kann ich meine aktuelle Form (Technik, Maximalkraft, Kraftausdauer) einigermaßen halten, ohne tatsächlich zu klettern? Wie schnell ist mit Muskelabbau zu rechnen bzw. wie kann ich diesen verringern? Hat jemand Erfahrung mit so langen Kletterpausen? Wie lange hat es gedauert, bis ihr eure alte Form zurück hattet?

(Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich 18 Jahre alt und weiblich bin und mich mit Klimmzügen o.Ä eher schwer tue, da ich noch nie spezielles Krafttraining oder ähnliches gemacht habe...^^) Dennoch suche ich wirksame Übungen, die man am besten zuhause oder ohne größere Hilfsmittel durchführen kann. Gerne auch Buchtipps o.Ä! Nützen beispielsweise diese "Fingertrainer" etwas, die es in Sportgeschäften oft zu kaufen gibt?

Ich bin für jeden Tipp dankbar! Lg Tyrantdog

...zur Frage

Welche praktischen Fähigkeiten braucht man bei der Platzreifeprüfung?

Um in Deutschland auf allen Golfplätzen spielen zu können, braucht man ja die Platzreifeprüfung. Ich möchte diese gerne im kommenden Jahr machen, und will mich darauf gezielt schon jetzt vorbereiten. Bei der Platzreife muss man ja sowohl praktische Fähigkeiten im Golf beherrschen, als auch ein umfassendes theoretisches Golfwissen besitzen. Jetzt würde mich mal interessieren, was man dazu an praktischen Fähigkeiten können muss?

...zur Frage

Was ist die Platzreife beim Golf

Was versteht man im Golfsport eigentlich unter der Platzreife? Heisst das, das man, wenn man diese nicht hat, auf manchen Plätzen nicht spielen darf?

...zur Frage

Wieviele Golfübungsstunden braucht man für die Platzreifeprüfung?

Gibt es da eine bestimmte Mindestanzahl an Golfübungsstunden, bevor man zur Platzreifeprüfung zugelassen wird oder entscheidet das der Golftrainer???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?