Wie läuft man beim Joggen "nur auf dem Ballen"?

3 Antworten

Einmal ist es dazu nötig kleinere Schritte zu machen und über die Waden zu laufen, das ist anstrengend am Anfang gibt aber einen tollen Laufstil, wie es oft die Afrikaner laufen. Laufe barfuß, dann geht das ganz automatisch, wir laufen nämlich nur über die Ferse weil wir Schuhe tragen. Versuche Dir vorzustellen, dass Du über heiße Kohlen läufst, dann wird es automatisch richtig.

Beim Laufen nur auf dem Ballen musst du darauf achten die Ferse nicht aufzusetzen. Du rollst also auf dem Ballen ab. Vielleicht hilft es dir, wenn du am Anfang etwas federst bzw. hochspringst. Dann hast du es bestimmt schnell raus. Stell dir einfach vor du hättest Sieben-Meilen-Stiefel an! Ich denke dein Trainer möchte, dass ihr das so macht, weil man das fürs Sprinten benötigt.

naja,versuch mal ein paar meter zu sprinten.normalerweise läuft man da auch nur auf den ballen. aber ehrlich gesagt ist es völliger quatsch nur auf den ballen zu joggen. die belastung für das knie(patellasehne)etc. ist viel zu hoch. und auch sonst macht das wenig sinn.

Ursachen für Schmerzen am linken Sprunggelenk

Hallo ersteinmal. Ich bin neu hier und brauche euren Rat. Ich habe ein (echt) großes Problem. Nachdem ich neuerdings mit Fußball (vor 7 Wochen) angefangen habe, hatte ich nach 2 Wochen, (also vor 5 Wochen) einen leichten Schmerz in der Innenseite des linken Sprunggelenkes. Nach weitern 2 Wochen, hat es sich so sehr verschlimmert, dass ich nicht mehr auftreten konnte. Bis dahin habe ich trotz leichter Beschwerden weiterhin Fußball gespielt. Leider habe ich deswegen auch kurzfristig Schmerztabletten nehmen müssen, um Nachts schlafen zu können. Der erste Doktor hatte eine Bänderverkürzung diagnostiziert... Schmerzen gingen jedoch trotz enormer Dehnübungen nicht weg und weiterhin konnte ich !ohne Belastung! nachts kaum schlafen. Der Schmerz ließ, bzw. lässt sich mit einem Druckschmerz beschreiben, welcher einfach nicht weggehen wollte/will... Der nächste Arzt hat mich zum MRT geschickt und dort wurde (fast) nichts gefunden. Zwichenzeitlich war ich beim Hausarzt, welcher mit meinen Fuß "entblockiert" hatte, nachdem er meinte, dass er nur blockiert gewesen sei. Dies half auch kurzfristig, half jedoch nicht beim Treppen laufen oder Joggen. An anderes war/ist ja auch kaum zu denken. Vor meiner Zeit des Fußballs habe ich 7 Jahre lang Badminton gespielt, hatte jedoch nie Probleme... Nun stellte sich beim MRT heraus, dass ich damals wohl mein Band am Außenknöchel verletzt hatte, was in Verbindung mit der Syndesmose stand. Jedoch ist dies eine alte Verlertzung und ich hatte nie wirkliche Probleme damit. Nun mache ich seit Wochen keinen Sport mehr, kann glücklicherweise schlafen, jedoch nicht einmal mehr Joggen... Mein Arzt ist ratlos, ich bin ratlos ... Es ist echt frustrierend , seit Wochen keinen Sport machen zu können und nur unter Schmerzen Treppensteigen zu können.... Ich danke fürs lesen und vll. habt ihr ja einen Rat, damit es meinen Fuß besser geht.... Weitere Angaben kann ich bei Rückfragen gerne geben.

...zur Frage

Kann ein 4 Jahre alter Bänderriss Narben hervorheben, welche jetzt Probleme bereiten?

Kann ein 4 Jahre alter Bänderriss Narben hervorheben, welche jetzt Probleme bereiten?

Damit ist gemeint, ob ein Bänderriss 4 Jahre später starke Probleme bereiten kann? Immerhin ist er 4 Jahre her und hat nie irgendwelceh Probleme bereitet.

Dies bezieht sich auf meine alte Frage:

Ich habe ein (echt) großes Problem. Nachdem ich neuerdings mit Fußball (vor 7 Wochen) angefangen habe, hatte ich nach 2 Wochen, (also vor 5 Wochen) einen leichten Schmerz in der Innenseite des linken Sprunggelenkes. Nach weitern 2 Wochen, hat es sich so sehr verschlimmert, dass ich nicht mehr auftreten konnte. Bis dahin habe ich trotz leichter Beschwerden weiterhin Fußball gespielt. Leider habe ich deswegen auch kurzfristig Schmerztabletten nehmen müssen, um Nachts schlafen zu können. Der erste Doktor hatte eine Bänderverkürzung diagnostiziert... Schmerzen gingen jedoch trotz enormer Dehnübungen nicht weg und weiterhin konnte ich !ohne Belastung! nachts kaum schlafen. Der Schmerz ließ, bzw. lässt sich mit einem Druckschmerz beschreiben, welcher einfach nicht weggehen wollte/will... Der nächste Arzt hat mich zum MRT geschickt und dort wurde (fast) nichts gefunden. Zwichenzeitlich war ich beim Hausarzt, welcher mit meinen Fuß "entblockiert" hatte, nachdem er meinte, dass er nur blockiert gewesen sei. Dies half auch kurzfristig, half jedoch nicht beim Treppen laufen oder Joggen. An anderes war/ist ja auch kaum zu denken. Vor meiner Zeit des Fußballs habe ich 7 Jahre lang Badminton gespielt, hatte jedoch nie Probleme... Nun stellte sich beim MRT heraus, dass ich damals wohl mein Band am Außenknöchel verletzt hatte, was in Verbindung mit der Syndesmose stand. Jedoch ist dies eine alte Verlertzung und ich hatte nie wirkliche Probleme damit. Nun mache ich seit Wochen keinen Sport mehr, kann glücklicherweise schlafen, jedoch nicht einmal mehr Joggen... Mein Arzt ist ratlos, ich bin ratlos ... Es ist echt frustrierend , seit Wochen keinen Sport machen zu können und nur unter Schmerzen Treppensteigen zu können.... Ich danke fürs lesen und vll. habt ihr ja einen Rat, damit es meinen Fuß besser geht.... Weitere Angaben kann ich bei Rückfragen gerne geben.

Mittlerweile wurden Vernarbungen erkannt. Ich frage mich nur, ob die solche Schemrzen auslösen können, zumal es 4 Jahre zurück liegt

...zur Frage

Wann heilt eine schwere Fußverstauchung?

Ich habe mit vor 4 Wochen beim Sport eine starke Verstauchung am Fuß zugegzogen. Direkt danach war der Fuß sichtbar geschwollen und ich musste die Tage danach auf Krücken laufen, das Röntgen ergab jedoch, dass nichts gerissen wäre. Jetzt nach 4 Wochen ist es eigentlich kontinuierlich besser geworden, ich kann den Fuß schon fast wieder 100% belasten bzw. Sport machen, jedoch ist er immer noch sichtbar geschwollen, wenn auch nicht mehr so stark.

Soll ich ein MRT machen lassen, bzw. ist es vielleicht doch ein Bänderriss, wenn nach 4 ganzen Wochen immer noch eine Schwellung da ist?

...zur Frage

Wie kann man den Läufertyp feststellen?

Da gibt es ja verschiedene Typen, hab ich zumindest gelesen. Aber wie kann ich nun feststellen, welcher Typ ich dann bin ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?