Wie läßt sich die Konzentrationsfähigkeit im Badminton verbessern?

1 Antwort

Hi wego, das ist natürlich ein breites Feld. Das spezielle am Badminton ist einerseits die Geschwindigkeit, mit der Entscheidungen getroffen werden müssen und andererseits die Fülle an Reizen, von denen deine Schlag- bzw. Bewegungsentscheidungen abhängen. Such mal im Netz nach IGEA (isoliert gespannte erregte Aktionsbereitschaft), das beschreibt ziemlich genau worum es beim Badminton geht. Ich persönlich bevorzuge, um unnötige Reize auszublenden und dadurch ein gute Antizipation zu gewährleisten, den "Tunnelblick": Hole dir den Gegner imaginär näher heran und lasse alles außerhalb der Tunnelröhre weg.

Badminton-Tips

Hi, habe in einer Woche ein Badminton-Turnier. Kann mir hier jemand ein paar Tips fuer Einsteiger geben. Kann schon Badmiton spielen, bin aber bei weitem kein Profi(hatte kein Training mit eine qualifizierten Trainer). Im speziellen interessiert mich eine gute Taktik und wie ich serven soll bzw. ob ich variiren sollte. Alle tips und Anregungen sind gern gesehen

...zur Frage

Mentaltraining

Kann mir jemand einige Übungen zum Mentaltraining nennen? (Skirennsport) Ich habe manchmal Probleme mich zu konzentrieren, oder denke über mögliche Ausfälle nach, was natürlich nicht gerade sehr fördernd ist :D

...zur Frage

Wo sollten bei einem Eckball Spieler am Pfosten stehen?

Das ist mir schon ganz oft aufgefallen. Jede Mannschaft macht das etwas anders. Mache haben Spieler am kurzen und langen Pfosten stehen, manche nur einen, manche gar keinen. Wie habt ihr das im Verein und wer entscheidet das? Trainer oder Torwart?

...zur Frage

Konzentration!!

Hi ich spiele tennis bin 12 jahre alt und spiele tennis seit 8 jahren aber ich fühle mich bei vielen bällen immernoch sehr unsicher und unkonzentriert bitte um hilfe!!!!!!!!

...zur Frage

Bein Start Augen zu für bessere Konzentration? (Leichtathletik)?

Hallo zusammen, Habe ein Problem, Und zwar habe ich seit 5 Monaten meine lauftechnik umgestellt, habe da auch keine Probleme bin dadurch schneller (ca. 0,5s schneller im Training als zuvor) mein Training sagt dass ich jetzt locker unter 12 s laufen sollte. Ich fühle mich auch stabiler und schneller So nun zum Wettkampf. Beim einlaufen lief alles gut Technik hat gepasst Nervosität hielt sich im Rahmen. Probestart super, auf meine Arme Technik geachtet, erst nach 30 m aufgerichtet.

So dann kam das Kommando, ich saß im Stsrtblock, auf diese Plätze - Fertig , in meinen Gedanken war Start nicht verkacken. . , als der Schuss kam, bin ich im Stsrtblock sitzengeblieben und hab dann nicht mehr auf mich (Technik) geachtet. Dementsprechend war auch mein lauf.

So meine Frage, glaubt ihr wenn ich meine Augen beim Start schließe dass ich mich dann besser konzentrieren kann?

Bzw was habt ihr für Vorschläge? Ich komme im Wettkampf einfach nicht klar. Kann wenn es drauf ankommt mich nicht auf mich konzentrieren.

Ich freue mich auf eure Antworten. Grüße

...zur Frage

Fußball aufhören wegen Trainer

Fußball ist mein Ein und Alles , aber ich bin nun 15 und mein Trainer hasst mich mein Trainer seit der D-Jugend und lässt mich nie spielen . Bin auch nicht der Beste , aber es sollte für ne Halbzeit reichen. Nun frag ich mich ob ich Tennis anfangen soll. Bin laut dem Tennistrainer sehr gut für einen anfänger

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?