Wie kriege ich meine alte Form zurück?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde dir anhand deines Textes zwei Ratschläge mitgeben; 1. Hör auf, andere für deine Leistung verantwortlich zu machen. Wer es zu etwas bringen will muss Widerstände überwinden und das kann ein Lehrer sein, Trainer, Eltern, Mitschüler, Trainingskollegen. Es fragt aber niemand in 10 Jahren, wer wann wo ein guter oder schlechter Trainer war, am Ende zählt nur das Resultat und dafür bist du verantwortlich. Am Ende warst du es auch, der es sich mit deiner Einstellung zum Trainer in der BL Mannschaft verdorben hat.

2. Solltest du aufhören, Vergangenem nachzutrauern. Was du mal warst interessiert jetzt nicht mehr. Du spielst auch nicht mehr Bundesliga und wie das war interessiert auch keinen mehr. Stell dich in den Dienst der neuen Mannschaft und bring da erst mal was, bevor du Ansprüche stellst. Du kommst hier recht arrogant rüber und sowas merken die anderen sehr schnell. Wenn Arroganz dann gepaart ist mit Minderleistung bist du schnell unten durch. Willst du da raus erbringe eine Vorleistung. Putz den anderen mal die Schuhe, dann kommt vielleicht irgendwann mal was zurück was auch dich wieder aufbaut.

Du hast im Grunde genommen selber beschrieben, warum du dich verschlechtert hast. Motivation macht die Hälfte von deiner Leistung aus. Wenn du die Motivation nicht wieder kriegst kannst du dich nicht verbessern. Am besten arbeitest du am deinem Selbstvertrauen, nicht an deiner Leistung. Lass dich nicht fertig machen. Spiel so wie immer und zeig, dass du gut bist. 

Was möchtest Du wissen?