Wie kriege ich mein 3-jähriges Pferd dazu am außen Zügel zu laufen und sich nicht festzubeißen?

2 Antworten

Aus meiner Sicht hilft hier vor allem Bodenarbeit. Am Anfang ohne Sattel und Trense im Roundpen arbeiten (z.B. Monty Roberts). Anschliessend am besten an der Doppellonge vom Boden aus arbeiten. So kann das Pferd für sich das Gleichgewicht finden und die Muskeln aufbauen, welche es unter dem Sattel dann braucht. Dann zusätzlich einen Sattel auflegen, damit es sich an das zusätzliche Gewicht gewöhnt und auch so die Balance finden kann. Wenn du reitest, am Anfang vor allem geradeaus gehen und wenig Wendungen reiten, da Wendungen für das Pferd schwieriger sind, Wenn es aber den Muskelaufbau hat, sind auch Wendungen nicht mehr so problematisch. Arbeite vom Boden aus viel mit Stimmkommando, welche du dann auch auf dem Pferd brauchen kannst. Ausbinder würde ich weitgehend vermeiden, da diese das Pferd nur zusätzlich verwirren, bzw. das Pferd aus meiner Sicht eher aus dem Gleichgewicht bringen als ihm helfen (wenn ich Fahrrad fahre, geht es auch am einfachsten wenn ich Frei bin. wenn ich da zwischen den Beinen und dem Kopf noch irgendwelche Bänder hätte wäre es für mich viel schwieriger, das Gleichgewicht zu halten). Wenn das Pferd losgelöst ist und das Gleichgewicht gefunden hat, wird es automatisch nicht mehr auf die Trense beissen (warum auch, es hat ja keinen Grund dazu)

Hallo longiereen hatt das pferd sicher schon offt hinter sich und hatt natülich auch mal die schnauze voll da helfen stangen übunen gut in dem du sie zuerst ganz normal reitest u nd dann flot über die stangen reites nicht hektich und die Zügel reuch dabeil längerlassen dabei musse es sich nach unten konzentrieren und verkrampt sich nicht aber auch spielerrisch mit denn Zügeln arbeiten wenn das Pferd wieder anfang sich gegen dich zu arbeiten ainfach wieder Probokant mit den Zügeln lenger werden forwets reiten und Turen und böge ein fedeln und schlangen lienen helfen auch immer seher gut und dabei wenn es get gut biegen aub beiden SEITEN!!! abspilen immer locker und ncht harterweden in der hand sonder auch mal mit leicht durch hengende Zügel arbeiten!! kleiner kreuzer nach denn stangen und dann gleich wieder auf die Tour gehen und annehmen abspielen lockern abspielen .... . Lg

Was möchtest Du wissen?