Wie kommt man unfallfrei in die Yogahaltung: Krähe?

1 Antwort

Hallo Misspiggy, hier kommt hoffentlich eine passende Anleitung für dich:

1)In die Hocke gehen

2)Handflächen auf den Boden legen. Ellbogen beugen und die Knie auf die Oberarme schieben

3)Dann nach vorne beugen, bis die Füße von selbst vom Boden abheben. Hauptgewicht auf die Handgelenke. Mit den Fingerspitzen das Überkippen verhindern. Versuchen die Zehen aneinander zu bringen

Ideal: Eine weiche Decke vor dem Körper ablegen, damit man beim Überkippen weich fällt...

Übungen um die Muskeln auf die Asana vorzubereiten:

Ellbogenstand: Entwickelt die Schultermuskulatur (Delta-Muskeln) und Armmuskeln (Quadrizeps).

Delfin: Ausgehend vom Ellbogenstand (siehe links), langsame Bewegungen mit Kopf und Rumpf machen: Ausatmen, Kopf vor die Hände geben. Einatmen, Kopf wieder heben.

Fliegender Hund: Ausgehend vom Hund, langsame Bewegungen machen: Ausatmen, Kopf zwischen die Hände geben. Einatmen, Kopf wieder hoch.

Was möchtest Du wissen?