Wie kommt ein rascher Pulsabfall nach Belastung mit anschließendem Anstieg zustande?

0 Antworten

Ständig Krämpfe nach Sport. Wie kann ich das vorbeugen?

Wenn ich ein Fußballspiel habe bereite ich mich folgendermaßen darauf vor: - trinke ca 2 Liter davor - esse kein Fastfood sondern "normales" Mittagessen wie Spagetthi, Schnitzel, Kloß etc. - kurz vorm Spiel esse ich Obst und meistens noch ne Magnesiumtablette - nach dem Warmlaufen dehne ich mich intensiv - vorallem in der Wade - ich weiß nicht was ich noch machen soll? Ich bekomm kurz vor Spielende immer nen Krampf in der Wade, sodass das Spiel dann für mich rum ist. Dann in der Kabine meistens noch einen Krampf und zuhause dann meistens noch einen. Ein paar Tage danach spür ich immernoch den Schmerz. Könnt ihr mir bitte helfen, was ich dagegen tun kann?

...zur Frage

Ich laufe und laufe und laufe, aber nichts passiert...

Hallo, Ich bin 17 Jahre männlich, ca. 1,83 mund groß und habe einen BMI von ca. 20 (untere Grenze des Normalgewichts). Ich betreibe seit September letzten Jahres Ausdauersport (erst Rad, seit Januar Laufen). Nachdem ich bis vor einigen Wochen nach Gefühl und damit bei einer viel (!) zu hohen Belastung gelaufen bin hatte das Training recht wenig Effekt. Nun Laufe ich allerdings seit 2,5 Monaten mit Pulsuhr bei 157-163 bpm. HFmax ist ca. 200, Ruhepuls ist 47. Soweit so gut, ich kann duraus an die 2 Stunden durchlaufen, aber das Tempo beträgt dabei ca. 8-9 min/km (dabei überholen einen fast die Fußgänger). Da ich das Training in dieser Intensität schon seit einigen Wochen mache und noch keinen Effekt gespürt habe, wäre es nett, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.

Danke

...zur Frage

Knieschmerzen + knacken, Kniescheibe zieht nach außen?

Hey liebe Community! Ich habe mittlerweile seit einem Jahr immer wieder mit Knieschmerzen zu kämpfen. War schon beim Orthopäden und habe ein Röntgen der Kniescheibe machen lassen, allerdings war da alles unauffällig...

Seit einer Woche habe ich Schmerzen im rechten Knie, wenn ich es beuge oder strecke. (eher, wenn ich von der Beugung in die Streckung gehe.) Die Schmerzen liegen rechts außen, eher vorne. Heute Früh habe ich mir eine Bandage angelegt und habe beim Gehen gemerkt, dass meine Kniescheibe immer nach außen ziehen wollte, wenn ich es gestreckt habe; das habe ich davor noch nie gemerkt! Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp, was ich gegen dieses Verschieben der Kniescheibe machen kann?

Kann es nicht auch zu Verschleiß kommen, wenn die Kniescheibe nicht richtig läuft?

Außerdem knackst es an der Innenseite des Knies seit ein paar Tagen beängstigend laut und zieht in der Kniekehle, vor Allem bei ca. 90° Beugung... Könnte etwas mit dem Innemeniskus sein? Vielen Dank für eure Antworten!

LG

PS: Ich bin weiblich,17 Jahre alt und schlank

...zur Frage

17 Jahre 175 cm ca.80 Kg will Muskeln aufbauen und Fett verlieren

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und 175 cm groß und wiege ca 80 Kilogramm. Ich gehe schon seit 2 Jahren ins Fitnessstudio, jedoch sehe ich an mir selbst keine richtigen Erfolge. Mein Ziel ist es, dass ich Fett verliere und Muskeln aufbaue. Ich esse schon seit Juni 2014 regelmäßig und meiner Meinung nach auch gesund ca. 5 Mahlzeiten am Tag. Ein anderes Problem ist es, dass ich Dehnungsstreifen auf der Brust und in der Axelregion bekommen habe, diese versuche ich mit einem Öl zu beseitigen, jedoch ohne großen Erfolg. Ich bitte die Community mir zu helfen, ich bin im Moment an einen Zeitpunkt angekommen, an dem ich verzweifle, weil niemand mir helfen kann. Vielen lieben Dank und sportliche Grüße

...zur Frage

Oberarm-platte drin schmerzt bei belastung!

Hallo,Ich habe mir vor 1 1/2 Jahr den Oberarm beim Armdrücken gebrochen ,wurde dann operiert und bekam eine Metallplatte implantiert. Ich habe eine ca 10cm lange Narbe am Oberarm und kann ihn zu 100% wieder bewegen nur beim belasten gibts schmerzen also am anfang war es noch etwas schlimmer aber jetzt schmerzt der Knochen wenn ich belastungen durchführe wie schwerere Tasche ab ca. 5kilo in einem gewissen winkel trage ist er nicht belastbar und das zeichnet sich durch schmerzen aus Liegestützen gehn da schon eher aber zb.auf einem arm geht gar nicht kommt schmerz und ich muss aufhören beim box training wenn ich die pratzen halte und mein partner schlägt schmerzt es nicht wenn ich sie gerade halte aber wenn ich sie nach innen halte schmerzt es! beim boxsack genauso jap gerade geht aber beim haken kann ich nicht richtig durchziehen weil der knochen schmerzt aber einer bestimmten belastung . Meine Frage ist nun soll ich die Platte entfernen lassen?? Mein Chirurg rät mir ab davon weil es risiken gibt die den Radialnerv beschädigen. Aber so ists auch n bisschen blöd darum bitte ich um Rat. Vielen Dank für eure Tipps!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?