Wie komme ich zum Gommerlauf am 28.02.2016?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Servus ossi36,

Das Goms ist gut per Furka-Autoverlad erreichbar; man bleibt im eigenen Auto sitzen für ca. 25min. Von Norden her kommend: Zentralschweiz nach Andermatt weiter bis Realp, woher man per Furkaverlad (33.-- CHF) nach Oberwald kommt.
Alternative: Lötschbergverlad Kandersteg - Goppenstein, danach via Brig hoch ins Goms.

Die Parkplatzsitutation ist gut. Auf dem Flugfeld Ulrichen hat es genug Platz. Kostenlos.

Die Schneesituation auch dank der neuen Beschneiung wird sicher tolle Wettkämpfe garantieren. Viel Spass beim Lauf.

Gruss, klisterski11

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Problemlos mit dem Auto anreisen. Die Reise übers Rhône-Tal ist weiter aber das meiste Autobahn. Solange am Autoverlad in Kandersteg nicht mind. 90 Minuten Wartezeit herrscht, bist Du aber schneller mit dem Autoverlad. Der Autoverlad durch den Lötschberg ist unkompliziert und einfach, wie bei einer Autofähre. Die Zugfahrt selber dauert ca. 15 Min. 

Die Parkplatzsituation in Ulrichen ist problemlos, da sich das Langlauf-Zentrum direkt beim Flugplatz befindet. 

Für die Zufahrt nach Kandersteg zum Autoverlad und ins Goms unbedingt Winterausrüstung im Wagen mitführen (Schneeketten). Für Samstag sind Schneefälle angesagt und es kann sein, dass ein Schneekettenobligatorium herrscht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ossi36 23.02.2016, 21:34

Danke, benötige ich auch Schneeketten, wenn ich den Furkaautoverlad in Realp benutz? Ich komme von Norden aus Deutschland.

0

Autozug heisst nicht, dass du das Auto stehen lässt und mit dem Zug fährst (wie in Zermatt) sondern, dass du mit dem Auto auf den Zug fährst und danach weiterfahren kannst. Bei dem Sportevent werden in der Regel Parkmöglichkeiten extra angeboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?