Wie komme ich tiefer im Sattel meines Pferdes zu sitzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tiefer im Sattel zum Sitzen kommen, bedeutet, dass man so entspannt wie möglich auf den Gesäßknochen zu sitzen kommt. Fühlt man duiese nicht, ist die Gesäßmuskulatur zu stark angespannt und man hebt sich aus dem Sattel eher heraus. Damit kann das Becken nicht mehr in der Bewegung mit gehen und meine Hilfen werden für das Pferd ungenau. Als Übung schlage ich vor, mal die Augen zu schließen und sich entweder dabei führen lassen oder seinem Pferd vertrauen und geradeaus reiten, damit man sich mal auf seine Gesäßhöcker konzentrieren kann.

Was möchtest Du wissen?