Wie komme ich beim Klettern möglichst schnell in den 8.Grad (Halle)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hier meine ganz persönlichen Ratschläge, so bin ich zum 8. Grad gekommen.

- 3x die Woche klettern gehen, manchmal davon 1x bouldern (für die Züge, wo Maximalkraft ntwg ist)

- hauptsächlich an der Technik und Taktik feilen: v.a. Fußtechnik verbessern, man muss absolut sauber anstehen können. Wird leider oft vernachlässigt, dann wird alles über Kraft gemacht - unschön und ineffektiv. Auch die leichteren 6er und 7er immer wieder "spulen", bis man sie komplett sauber klettert.

- kein Campusboard! Zu früh! Erst ab dem 8.Grad und nur nach Einführung / unter Anleitung. Sonst riskierst du, dir die Finger kaputt zu machen.

- zusätzliche Übungen, um die Körperspannung zu verbessern, oder eben bouldern.

- die guten Kletterer um Rat / Rückmeldung bitten.

- nicht denken "schnellstmöglich"! :-) Lass dir Zeit. Viele sagen, der 8.Grad ist eine magische Grenze. Überforderst du dich, knockst du dich aus.

Hoffe, das hier hilft! Viel Spaß!! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?