Wie komme ich als Rennradfahrer zu Sponsoren?

0 Antworten

Beste Zeit für Zugspitze über Höllental ??

Hallo, ich habe vor nächstes Jahr über das Höllentalauf die Zugspitze zu gehen. Welche Zeit ist denn dafür am besten. Es sollte keine Schnee mehr am Gipfel sein und auf der Strecke so wenig wie möglich Leute unterwegs. Ich weiß, ich verlang da einiges, aber eure Erfahrung wär mir was wert.

...zur Frage

Ist Krafttraining bei Jugendlichen wachstumshemmend?

Ich habe vor ab nächstem Jahr vor, regelmäßig im Fitnessstudio zu trainieren (5-6x die Woche). Hab auch schon vor zwei Jahren zuhause trainiert, des öfteren hörte ich jedoch, dass Krafttraining schlecht für das Wachstum von Jugendlichen sei, stimmt das oder nicht? Und warum? Werde nächstes Jahr 16 und bin etwa 173 groß.

...zur Frage

Welche ungeschriebenen Gesetze sollte man als Renneinsteiger im Radsport kennen?

Hallo!
Ich möchte in nächster Zeit und auch nächstes Jahr viell. ein paar Rennradrennen fahren, kenne mich aber damit noch nicht aus...
Könnt Ihr mir ein wenig helfen? Was sind denn z.B. die ungeschriebenen Gesetze im Radsport, die man als Renneinsteiger wissen sollte?

...zur Frage

W/KG in Altersklasse U17 (Rennrad)?

Hi ich habe letztes Jahr erst angefangen Rennrad zu fahren und habe auch noch keine Rennen bestritten/einen Verein gesucht, jedoch möchte ich dies nächstes Jahr tun und trainiere im Moment intensiv drauf hin. Meine Frage wäre nun wie so die w/kg Leistung bei 15/16 jährigen aussieht (sowohl bei den durchschnittlichen Fahrern, als auch bei den Leistungsorientierten) , damit ich meinen aktuellen Leistungsstand ungefähr abschätzen kann. Wäre auch gut wenn sie schreiben könnten auf welchen Zeitraum die Wattleistung bezogen ist, also wie lange die bestimmte Leistung beibehalten wird. Habe letztens gelesen, dass leistungsorientierte Fahrer im u17 Bereich 5w/kg treten und kann mir das ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, wie das auf eine Stunde möglich ist.

...zur Frage

Schnellkraft/Plyometrics ab wann Erfolge?

Halloo,

kann mir jemand sagen, wie oft und wie lange man sportspezifisches Schnellkrafttraining/Plyometrics durchführen sollte?

Es geht um Fußball -> Sprungkraft/Antritt(Beine)

Ich habe mir für mein Fußball-Comeback nächstes Jahr verschiedene Trainingsphasen gesetzt, doch wie oft in der Woche und wie lange insgesamt sollte man Schnellkrafttraining in Form von Maximalkrafttraining im Kraftraum und in Form von freien Übungen durchführen, dass man ganz sicher leichte Erfolge erzielt hat.

Nicht böse gemeint, aber eine Antwort in dem Stile würde mir sehr, sehr weiterhelfen: Beispiel: Zeitraum: 2 Monate: jeweils 1 mal Maximalkrafttraining und 2 mal freie Übungen(explosive Kniebeugen etc) pro Woche

Ich habe keine Ahnung inwiefern Regenerationszeiten etc da reinspielen, bzw wie lange es dauert bis sich Erfolge einstellen, deshalb diese komische Frage :-).

Tschau!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?