Wie kann man sich vorm Klettern gut aufwärmen?

4 Antworten

Hallo Singa!

Klar Du kannst generell auch "drauf losbouldern", wenn Du mit für Dich sehr sehr leichten Bouldern anfängst und Dich etwa in 15-20 Min Rhythmus steigerst. Jedoch ist es besser, wie in jeder anderen Sportart auch, wenn Du ein generelles Aufwärmen vor Deiner Bouldereinheit bzw. Klettereinheit einschiebst. Sprich Kreislauf in Schwung bringen, spezielles Aufwärmen mit leichten Dehnübungen für den Oberkörper und insbesondere der Unterarmbeugemuskulatur sowie Mobilisation des Handgelenks...

Ich habe kürzlich einen ausführlichen Artikel dazu veröffentlicht: https://www.boulderguru.de/richtiges-aufwaermen-zum-bouldern-und-klettern/ 

Ich denke der Artikel sollte Deine Frage ausreichend beantworten :-) Wenn Dir oder anderen Lesern dieser Beitrag gefällt, freue ich mich gerne über ein "Like"!

Viele Grüße

Philipp

Also ich wärme mich immer wie bei anderem Sport auch auf, mit 10min leichtem joggen und dann dehne ich mich ausgiebig. Da habe ich das Gefühl richtig beweglich zu sein. Und nur so fühle ich mich sicher in der Wand.

das sind schon mal zwei fehler: beim joggen erwärmst du die fürs klettern wichtigen muskeln und sehnen (unterarme) kaum und durch das vorher dehnen setzt die mögliche maximalkraft beim training enorm herab.

0
@xtough

leichtes Dehnen ist aber schon kein Fehler. Sonst kriege ich die Füße keinen 1,50 m auseinander.

0
@xtough

leichtes Dehnen ist aber schon kein Fehler. Sonst kriege ich die Füße keinen 1,50 m auseinander.

Den gesamten Körper wärmst Du auf, indem Du zum Einstieg mit Wanderstöcken gehst. Dann sind die Beine nicht platt und der Oberkörper ist nicht mehr kalt.

0

Den Kreislauf allgemein in Schwung bringen ist schonmal nicht verkehrt. Am effektivsten erwärmt man sich aber durch das Klettern / Bouldern selbst. Sportmediziner empfehlen bis zu 120 Züge (~= 4 Routen) im leichteren Gelände, damit die Muskeln, Sehnen und Bänder in den zu trainierenden Bereichen ausreichend durchblutet sind, um vor Verletzungen besser geschützt zu sein.

Siehe z.B. Andreas Schweizer: Die Biomechanik des A2 Pulley und die Effektivität dessen Taping in Bezug auf das Sportklettern. http://www.turntillburn.ch/research/Diss/Disk6.html

Wie wichtig ist Körperspannung fürs Klettern?

Was meint ihr: Wie wichtig ist eine gute Körperspannung fürs Klettern? Trainiert ihr extra dafür oder kommt sie einfach durchs klettern?

...zur Frage

Aufwärmen beim Klettern / Helm tragen

Hallo ich bin Anfänger beim Klettern und hab noch nicht so viel Erfahrung. Nun meine Fragen: Sollte man sich vor dem Klettern aufwärmen und wenn ja wie? Manchmal ist ja die Wanderung zu den Felsen schon ein kleines Aufwärmprogramm, aber ich bin Nachsteiger und muss dann immer etwas warten bis ich losklettern kann und mir ist dann oft auch schon wieder etwas kühl. Und meine zweite Frage: Sollte man mit Helm klettern? Ich nehme blutverdünnende Medikamente und muss bissle auf Verletzungen achten und bin noch bissle ängstlich, da wäre es doch ratsam oder? Wir machen kein Alpinklettern, sondern vorerst nur bis Schwierigkeitsgrad IV.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Stimmt es, dass man beim Aufwärmen die Gelenksflüssigkeit stimuliert?

Stimmt es, dass beim Aufwärmen (egal vor welcher Sportart) die Gelenksflüssigkeit aktiviert und stimuliert wird!? --> wenn ja, welcher Sinn steckt dahinter?

...zur Frage

Wie wichtig ist die Ernährung beim Klettern?

Ich habe in den letzten Jahren eigentlich immer auf meine Ernährung geachtet (wenig Fleisch und wenn dann nur helles Fleisch, viel Obst und Gemüse, Eiweißreich wie zum Beispiel Tofu oder Magertopfen...usw). Allerdings kenne ich sehr viele Leute die einfach alles in sich reinstopfen und trotzdem sehr gut klettern..

...zur Frage

Sollte ich mich für Nordic-Walking aufwärmen?

Bisher bin ich einfach von der Haustüre aus los gegangen ohne Nordic-Walking nicht ganz so wichtig? Wenn doch, welche Übungen sind sinnvoll?

...zur Frage

Wie wichtig ist die Hornhaut beim Klettern?

Wie wichtig ist die hornhaut beim klettern? Inwieweit verhindert sie, wenn sie zu dick ist, das gefühl beim klettern bzw greifen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?