Wie kann man nach dem Krafttraining weiter seine beweglichkeit und sprint nicht verlieren ? danke...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach dem Krafttraining, bzw Muskelaufbautraining sollte man die trainierten Muskeln gut dehnen, da diese sich sonst verkürzen und damit die Beweglichkeit einschränken würden. Das einzige womit du der Schnelligkeit schaden könntest ist wenn du ein relativ kleines Gewicht aufgelegt hast und die Bewegung langsam ausführst. Nach ienigen malen würden sich so genannte Fast-Twitch Fasern (FT-Fasern)zu Slow-Twitch Fasern (ST-Fasern) umwandeln. Die FT Fasern sind für die Schnelligkeit essentiell, da sie viel schneller kontrahieren als die ST Fasern, die hauptsächlich für die Ausdauer zuständig sind. Eine Umwandlung von ST zu FT Fasern ist bisher noch nicht nachgewiesen worden.

Krafttraining und Sprint schließen sich nicht aus. Wenn ich mir die 100-Meter-Läufer ansehe, dann ist es offensichtlich, dass die häufig zum Krafttraining gehen. Die Bweglichkeit erhält man durch regelmäßiges Dehnen. Dies wurde ich vor allem an den trainingsfreien Tagen machen.

Also so ganz verstehe ich deine Frage nicht. Du meinst wohl, dass nach dem Krafttraining deine Beweglichkeit und deine Sprintfähigkeit schlechter ist. Gegen die Beweglichkeit kann man ja ein geeigntes Training z.B. durch Dehntraining machen. Und die Sprintfähigkeit ist eigentlich nur die Ermüdung reduziert, außer du machst Bodybuilding, dann bist du auf Grund der großen Muskelmasse ohnehin langsamer. Aber sprintorientiertes Krafttraining schadet normal nicht der Schnelligkeit.

krafttraining für den oberkörper-sprint

inwieweit relevant für den sprint ? sollte man zusätzlich zum ausdauer- und krafttrainingtraining jetzt im winter noch den oberkörper kräftigen ? nur weiß ich auch nicht ob es mir noch was bringt, da ich bereits rel. ausgeprägte bauch- schulter und armmuskeln habe-das soll nicht überheblich klingen, sondern ist für die frage wichig, denn: ab einem gewisse masse ist es ja wiederum kontraproduktiv für die schnellkraft und explosivität. bei den profis gibt es ja die ganze bandbreite, vom sehr schmalen christophe lemaire und dem bis zum geht nicht mehrvollgepumpten dwain chambers.

habt ihr vielleicht tipps, erfahrungen ? schonmal danke!

...zur Frage

Sprintmuskeln

Wie ist es zu erklären, dass in der deutschsprachigen Trainingslehre zum Sprint hauptsächlich die Kniestrecker und selten auch der Gesäßmuskel im Krafttraining zum Sprint genannt werden, während in der amerikanischen Literatur die "ischiokruralen Muskeln" (die "hamstrings") im Zentrum des Interesses stehen?

...zur Frage

Was ist Beweglichkeit?

Und wozu brauche ich sie wirklich? Brauche ich Beweglichkeit auch fürs Volleyball spielen?

...zur Frage

Hängen Beweglichkeit und Muskelmasse zusammen?

Gibt es da einen Zusammenhang zwischen der Muskulatur bzw der Muskelmasse und der Beweglichkeit?

...zur Frage

Kombination aus Ausdauer,Sprint und Krafttraining??

Hi! Wollte mal wissen wie man am besten Ausdauer,Sprint und Krafttraining in einem Wochenplan anlegt??

...zur Frage

wie kann ich meine beweglichkeit steigern?

hallo, ich bin sehr unbeweglich (kann nicht mal mein fuss bis zum kopf drücken) wie kann ich den meine beweglichkeit steigern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?