Wie kann man innerhalb von 3 bis 4 Monaten 15 Kilo abnehmen und die auch halten ohne das es den Körper schädig

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Sport, Ernährung 77%
??? 11%
Ernährung 11%
Sport 0%

3 Antworten

Sport, Ernährung

Ich kann nur M O B I L I S light, Mehr bewegen, Gesünder essen empfehlen. Dieses Programm wurde von der Barmer Ersatzkasse und dem Landessportbund ausgearbeitet. ISBN 978-3-8338-0418-2. Es wird sehr gut beschrieben wie und was man essen soll (z.B. nicht mehr als 3 Mahlzeiten, aber auch nicht weniger und ca. 500 kcal pro Tag durch Bewegung verbrennen, wobei diese Bewegungen in den Alltag eingbaut sein können, wie z.B. per Fahrrad zur Arbeit. Ich selber habe nach diesem Programm 4 kg abgenommen. Viel Erfolg

Sport, Ernährung

Um abnehmen zu können, brauchst du eine negative Energiebilanz, d.h. du musst mehr Energie verbrauchen als du zu dir führst. Nun solltest du aber nicht zum Hungern anfangen, weil das führt früher oder später zum JoJo-Effekt und du hast mehr auf den Rippen als davor. Die Ernährung sollte Abwechslungsreich sein und du solltest dir keine absolute Verbote aufstellen. Wenn du also mal Lust auf Schokolade hast, dann gönn dir sie auch. Nun zum Sport. Ausdauer ist sehr wichtig, nur sollte dein Programm nicht nur im Bereich Fettverbrennung sein, sondern auch im höheren Pulsbereich zum vermehrten Kallorienverbrauch. Dazu auch wenn es möglich ist Krafttraining, weil der Körper beim Abnehmen nicht nur an die Fettmasse sondern auch an die Mukelmasse geht. Muskeln sind jedoch wichtig, um den Grundumsatz des Körpers hoch zu halten. Deine Ziele solltest du jedoch nicht so hoch setzen, wenn du dein Gewicht dauerhaft halten möchtest. Ein Kilo im Monat sollte es nur sein, damit die Gefahr des JoJo-Effektes nicht gegeben ist.

Sport, Ernährung

Kann mich nur singa anschließen, mach Ausdauersportarten im richtigen Pulsbereich von etwa 130 bis 140, und das möglichst lang damit du lange in der Fettverbrennung bist. Dazu eine gesunde Ernährung, durch welche du weniger Kalorien zu dir nimmst als du verbrauchst. Und erwarte dir gerade am Anfang nicht all zu viel, weil der Körper sich erst auf diese Umstellung einstellen muss. 10 Kilo Gewichtsreduktion in 3 Monaten ist auch schon sehr gut. Auch nach den 3 Monaten würde ich dieses Trainings- und Ernährungsprogramm weiterführen. Alles Gute beim Abnehmen und Sporteln!

Wie lange brauche ich, wenn ich 5 Kilo abnehmen möchte?

Ich würde gern 5 Kilo abnehmen und wollte mal wissen, wie lange es dauert, wenn ich nicht so stark auf meine Ernährung achten möchte (bzw. auf Schokonikoläuse :-) Kann man das überhaupt nur mit Sport und ohne Ernährungsumstellung hinbekommen?

...zur Frage

Axelspeck / Axelröllchen

Wenn ich(Mädchen,13) meine Arme einfach nach unten hängen lasse, dann gucken in höhe der Axelhöhle Speckröllchen raus. Das sieht bei Tops und Kleidern total bescheuert aus. Diese "Röllchen" hätte ich gerne vor dem Sommer weg. Kann mir da jemand Tipps geben?

...zur Frage

Abnehmen (evtl. für Six-Pack)

Hallo, ich bin männlich, 15 Jahre alt und wiege ungefähr 90 Kilo. Da ich jetz seid ein paar Monaten ins Fitnessstudio gehe, habe ich beschlossen abzunehmen. Ich will aber nicht abnehmen, sondern eigentlich nur dünner werden. Ich bin zwar nicht fett, aber ein bisschen dicklich. Da wollte ich fragen wie das am besten geht: nur Laufband oder auch mal Fahrrad fahren? Wie sollte ich mich ernähren? Nebenbei möchte ich noch etwas Muskeln aufbauen, kann aber fürs dünner werden ganz abgestellt werden. Hoffe auf ein paar gute Tipps von euch. Mfg Jonim 256

...zur Frage

Welche Supplemente sind nachweislich Betrug?

Gibt es Supplemente, wo man nachweisliche belegen kann, dass sie keine Wirkung haben und trotzdem beworben werden etwas zu leisten, was sie eigentlich nicht erbringen.

Testo Boosters sind Supplements, die unter diese Kategorie fällt.

Kennt ihr noch welche?

...zur Frage

Obst schlecht beim Sport?

Ist es wirklich schlecht, währen oder kurz vorm Sport Obst oder Gemüse zu essen? Eine Freundin hat etwas erzählt, dass da ein bestimmtes Gleichgewicht zerstört wird oder so. Hat sie recht?

...zur Frage

Trotz süßigkeiten abgenommen?

Ich (20 j.,w.,160cm,75 kg) habe in 2 jahren insgesamt 45 kg abgenommen. Vor einem Jahr erreichte ich 78,das schwankte dann bis vor einem Monat zwischen 78 und 76,8 kg,nie weniger als das. Vor 3 Monaten fing ich an mehr Sport zu machen und maximal 1300 kcal am Tag zu essen,zwischendurch immer mal wieder ein paar Tage low carb (50g) und sonst maximal 100g-120g ,und nahm trotzdem kein gramm ab was sehr frustrierend war. Vor einem Monat habe ich mich eine Woche lang nicht gesund ernährt weil ich im Urlaub war,dh Schoko ,Chips etc. Dann fing ich wieder an mich gesund zu ernähren und nahm 1200 kcal zu mir,und nach einer weiteren Woche wog ich nurnoch 75,was ich auch bis heute halte,allerdings bewegt sich jetzt mal wieder nichts. Ich versteh überhaupt nichts mehr...Hat jemand eine Idee wie das sein kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?