Wie kann man im Trab beim Reiten besser aussitzen?

2 Antworten

Wichtig ist, dass du deinen Körper während des Aussitzens nicht zu sehr verspannst oder verkrampfst. Man sollte tief im Sattel sitzen und probieren mit der Bewegung des Pferdes mitzuschwingen. Solltets du zu Beginn damit noch Probleme haben, wäre es sicher vorteilhaft das Aussitzen an der Longe nochmal zu trainieren. Der Vorteil ist dabei nämlich, dass du dich auf nichts anderes konzentieren musst. Wenn das ohne Probleme funktioniert kannst du es dann ja wieder mit dem Freireiten probieren. Viel Erfolg!!

Es ist sehr wichtig, dass man sich nicht an den Zügeln festhält, da man dabei nur im Pferdemaul herumzieht und somit nur negative Auswirkungen erreicht.Außerdem ist es wichtig, dass man möglichst tief im Sattel sitzt. Wenn man Probleme beim Aussitzen hat, hilft es auch ohne Steigbügel zu reiten, da man dabei mehr im Sattel sitzt und sich besser in den Takt und in den Schwung des Pferdes hineinfühlen kann.

Was möchtest Du wissen?