Wie kann man Fersensporn verhindern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fersenpolster und Einlagen sind sicher wichtig. Als erste Hilfe und um die Statik zu verbessern. Das sind aber nur passive Maßnahmen, die an der Ursache nichts ändern. Dehnungsübungen für Wade und Fusssohle sind extrem wichtig. Auf der folgenden Seite findet man umfassende Informationen. Man kann kostenlos ein kleines e-book downloaden und es gibt ein Video mit Dehnungsübungen. Zwar auf englisch aber man muß die Übungen halt einfach nachmachen. http://www.die-fussexperten.de/Fussprobleme/Fersenschmerz-und-Fersensporn.html

Ja nicht direkt, denke Einlagen würden den Fuß so korrigieren, das es nicht mehr auftritt. Aber du solltest schon auf die Intensität achten. Nicht zu intensiv und zu einseitig trainieren. Auchlange Asphaltläufe vermeiden. Und auch versuchen die Fußmuskeln nicht zu übermüden bei evtl. Crossläufen.

Einlagen die das Längsgewölbe des Fußes stützen und durch Aussparung oder Polsterung die schmerzempfindliche Stelle der Ferse entlasten sind zu empfehlen. Fehlstellungen des Fußes (Senk-Spreizfuß, Knick-Senkfuß etc.) müssen durch die Einlage korrigiert werden.

Weiterhin gibt es Silikon-Fersenpolster, möglichst mit einer zentralen Aussparung oder extra Weichpolsterung. Sie schützen vor Stoßbelastungen und Vibrationen. Gerade als Erste-Hilfe oder in Schuhen, die für eine komplette Einlage zu eng sind.

Danke euch! Aber an meinem Laufstil muss ich nichts beachten?

0

Nach Berglauf schmerzt Achillesferse

Woran kann das liegen? Ist das am Anfang normal oder sollte ich besser zum Arzt gehen?

...zur Frage

Hat man auf dem Laufband einen anderen Laufstil, als draußen auf der Straße?

Läuft man auf dem Laufband eigentlich anders als draußen? Ich bin kein Laufbandläufer, aber ich hab mal davon gehört, dass es einen Unterschied zwischen den beiden "Untergründen" gibt. Kann das jemand bestätigen?

...zur Frage

Joggen richtig vor- und nachbereiten?

Hallo. Ich möchte gerne regelmäßig joggen gehen, bin ein absoluter Anfänger. Ich habe gestern meine Erste Trainingseinheit hinter mir. Meine Erste Einheit, welche ich für die nächsten 2 Wochen (3x die Woche) nehmenmöchte sieht wiefolgt aus:

  • 5min warm gehen,
  • 1min joggen, 1 min gehen
  • 2min joggen, 2min gehen
  • ...
  • bis hin zu 5min joggen und 5min gehen

Heute fühle ich mich allerdings recht schwach und müde, als käme eine Erkältung auf mich zu. Nun würde ich gerne wissen, wie ich das Joggen vor- und nachbereiten kann, sodass ich meinen Körper möglichst schone und mich nicht sofort erkälte.

Wie weit vor dem Joggen etwas essen? und was? Nach dem Joggen duschen? Oder ist gar baden sinnvoll? Warm, kalt (okay klat eher nicht) oder vielleicht sogar hieß?

Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.

Danke!

...zur Frage

Was esst ihr nach dem Lauftraining?

Habe gehört, daß einige Leute nach dem Training erst mal nichts essen um die Restreserven des Körpers noch auszuschöpfen. Ich frage mich was das bringt. Was sollte man essen? Gibt es da was besonders wichtiges oder ist die Ernährung für Amateure total nebensächlich?

...zur Frage

Ist Tischtennis ein "gesunder Sport" ?

Beim Tischtennis sind die Belastungen doch relativ gering oder kann auch hier irgendwo eine Überbelastung auftreten?

...zur Frage

Ist Laufen im Winter ungesund?

Kann man sich beim Laufen im Winter schneller erkälten oder gibt es irgendetwas wissenswertes zu beachten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?