Wie kann man Eiweiß besser verdauen?

1 Antwort

probier´s mal mit einem Spritzer frischen Zitronensaft! Bei vielen Damen in unserem Studio hilft´s gut ;-)

Was esst ihr kurz vor dem Training/Sport?

Hallo liebe Community!

Ich habe vor kurzem Angefangen joggen zu gehen. Leider kann ich aus beruflichen Gründen immer erst um 17:00 Uhr mit dem Sport anfangen. Nachdem ich nach Hause komme habe ich natürlich immer einen Riesenhunger! Wenn ich dann jedoch Esse bin ich zu voll um laufen zu gehen. Aber mit knurrendem Magen will ich auch nicht Laufen gehen und ich glaube auch nicht, dass das gesund für den Kreislauf wäre.

Auf der Arbeit kann ich leider nur um 12:00 Uhr essen und danach nicht mehr. Hat irgendjemand eine Empfehlung - vielleicht eine kleine Speise, die den Magen nicht zu voll macht?

Wenn ich nämlich warte bis mein Magen eine ganze Mahlzeit verdaut hat ist es schon zu spät bzw. dunkel draußen und dann mag ich auch nicht mehr raus.

Danke für eure Tipps!

Liebe Grüße,

Laura

...zur Frage

sollte man wirklich 3 portionen Protein Shakes zu sich nehmen?

Also ich weis nicht ob ich was falsches mache also in denn trainings pausen tage trinke ich 3 portionen von eiweiss shake 1 vor dem aufstehen 2 am mittag und 3 am abend aber wenn ich wieder trainieren gehe nehme ich 1w morgens 2 vor dem training und 3 nach dem training meine frage ist jetzt mach da was falsches?

...zur Frage

Fastfood nach dem Training

Unser Eishockeytraining findet immer Abends statt. 1.5 Stunden um 22:00 also ziemlich spät. Häufig gehen wir danach noch kurz zum Burger King. Ich habe da allerdings keinen richtigen Apettit so schnell nach dem Training deshalb trinke da meistens dann nur ein Cola, da ich natürlich ziemlich Durst habe. Jetzt habe ich gerade hier gelesen dass man aber gerade nach dem Training was Essen sollte um da Muskelwachstum zu optimieren. Das erste Problem ist die Uhrzeit, da ich ja danach schlafen gehen muss, und da nicht auch noch unbedingt einen vollen Magen haben will. Das zweite Problem ist dass ich mir nicht unbedingt die Burgerbomben reinziehen will. Wäre es also sinnvoll einen Milchshake zu bestellen? In der Antwort (auf die ich mich da oben beziehe) stand das ein Milchskae recht gut sein soll, aber die Shakes die man so bei den Fastfoodketten bekommt, sind die da wenigstens halbwegs geeignet? Oder sollte ich das lieber lassen, bei meinem Cola bleiben und da gar nichts essen?

...zur Frage

Straffe Haut durch Eiweiß??

Hallo :)

endlich :) hier bin ich wohl richtig für meine Fragen. :)

Demnächst will ich ins Fitnessstudio gehen. Abnehmen will ich nicht, dafür aber meinen ganzen Körper trainieren. Das heißt Haut straffen, leichte Bauchmuskeln, Ausdauertraining und einfach mehr definierter werden. Meine Kurven will ich aber nicht "verlieren", wenn ihr wisst was ich meine.

Um die Haut zu straffen hat man mir erzählt das man regelmäßig Eiweiß Shakes nehmen sollte am besten 3x täglich, da erst die Kombination von Eiweiß und regelmäßig Sport Erfolge bringen. Ohne den Eiweiß würde das trainieren im Fitnessstudio nur 30% etwas bringen....

Dazwischen sollte man 1 Tag Pause machen, also jeden 2. Tag trainieren gehen, um die Muskeln ruhen zu lassen.

Was sagt ihr dazu??? Könntet ihr mir auch Tipps geben welche Geräte und wie leicht/schwer die eingestellt werden sollten? Will ja nicht am ende voll die Muskeln Arme/Beine haben.

Wie gesagt definiert und leichte Muskeln wären ok. Solange es noch weiblich ausschaut.

Wäre cool wenn ihr mir weiter helfen könntet.

Danke :)

...zur Frage

Creatin mit Whey einnehmen?

Hi, ich habe Creatin zusammen mit Whey bis jetzt nur beim PWO(Post Workout Shake) eingenommen. Jetzt habe ich gelesen, dass jede Creatineinnahme mit Wheyprotein die Wirkung signifikant steigern kann und es empfehlenswert ist, beides zusammen einzunehmen. Ich habe gedacht, dass es empfehlenswert wäre vor und nach der Einnahme von Creatin mind. 30-60 min. Nichts zu essen(Auch keine Shakes zu trinken).

Wie ist es jetzt?

Danke!

...zur Frage

Kein Sättigungsgefühl während des Essens

Hallo Community,

während ich im sitzen essen kann ich sehr viel in mich reinstopfen. Doch wenn ich dann aufstehe und mich bisschen bewege wird mein Bauch relativ dick und fühlt sich sehr voll ( unangenehm ) an. Dies geht sicherlich nach einigen Stunden weg. War jetzt 6 Monate in Defiphase und gehe jetzt langsam in die Massephase bzw. in den Kalorienüberschuss. Wie lange dauert es, bis sich mein Magen wieder an die "normalen" Mengen gewöhnt hat ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?