Wie kann man die Muskeln der Wirbelsäule dehnen?

1 Antwort

Setze dich hin, strecke die Beine mit hüftbreitem Abstand gerade nach vorne (Knie muss nicht durchgestreckt sein) und mache den Rücken lang. Hebe die Arme auf Schulterhöhe nach vorn und drehe die Handflächen zur Decke. Atme dann ein und strecke die Wirbelsäule nochmal aus der Hüfte. Bei Ausatmen spannst du den Beckenboden und die quere Bauchmuskulatur an, ziehst das Kinn zur Brust und rollst bzw. beugst den Oberkörper leicht nach vorne. Beim Einatmen richtest du dich Wirbel für Wirbel wieder auf. Beim nächsten Ausatmen richtest du dann schließlich auch den Kopf auf und lässt die Schulterblätter sinken. Die Übung kannst du 5-10 x wiederholen.

Danke euch allen - nun liegt es also nur noch an mir, die Übungen auch wirklich zu machen...

0

Was möchtest Du wissen?