wie kann man creatin,aminosäuren und whey kombinieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dem Zeitfaktor wird hier oftmals eine zu große Bedeutung zugesprochen. Was die Eiweiß zw. Aminosäurenaufnahme betrifft da rät man gerne an, das Eiweiß bis zu 2 Stunden nach dem Training einzunehmen, da durch die Mehrfachdurchblutung nach dem Training das Eiweiß optimal im Körper aufgespalten werden kann. Dies ist soweit auch richtig, aber grundsätzlich ist die Tagesbilanz entscheidend, denn die Wirkstoffe werden so oder so im Körper verwertet. Von daher ist es eher unerheblich wann du deinen Eiweiß/Aminosäuren bzw. Creatinbedarf deckst. Gleichmäßig über den Tag verteilt empfehlen sich die Einnahmen am besten.

Was möchtest Du wissen?