wie kann man am besten abnehmen oder das man einen hängebauch kriegt ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig ist das Du beim Abnehmen auch Muskelkräftigung machst und in Deinem Fall ein spezielles Bauch- und Rückentraining. Durch dieses Bauchtraining wird die Haut durch Muskelaufbau wieder gestrafft und es dürfte keine Haut beim Abnehmen übrig bleiben. Deshalb ist es auch sehr wichtig bei einer Ernährungsumstellung mit dem Ziel Gewicht zu verlieren auch parallel dazu Kräftigungübungen zu machen. Da reichen schon morgens und abends ein paar Situps. Den Rücken kannst Du mit so roten oder blauen Gymnastikbänder kräftigen. Es ist wichtig das man beides macht - Rücken und Bauch kräftigen.

Hey, bei deinem jetzigen Gewicht solltest du drüber nachdenken Muskeln aufzubauen und so das Gewicht zu halten. So ist es einfacher später das Gewicht zu halten und es strafft deinen Körper etwas. So bekommst du trotz radikalem Abnehmen keine Überschüssigen Körperteile und schaust später nicht dürr oder mager aus ;)

20kg Abnehmen ? aber nur fett ohne muskelabbau.

Hey, ich wollte ca. 20kg abnehmen. Ich gehe eig nicht nach gewicht , sondern vom aussehen her deswegen nur ca. 20kg.

Mich stört vorallem meine leichte männerbrust , mein gesicht ist sehr "dick" sag ich mal also speckig^^. Und an den oberschenkel kann es auch weniger sein.

Ich weiß das ich nie komplett dünn sein kann oder nur schwer da ich von haus aus ein krätiger bin , aber muss ja nicht gleich heißen das ich dazu verdammt bin fett zu sein ;:D

Ich bin im fitnessstudio habe also die möglkichkeit jeden tag hinzugehen. Sollte ich das ? oder wieviel x min. ?

Und wielange auf dem crosser ? Kommt mir bitte nicht mit 1std an , schaffe vllt grad ma 25min^^

Und was schätzt ihr wielang braucht man ? Und was muss ich beachten damit ich trozdem fit bin und sich keine muskelnabbauen ?

lg

...zur Frage

Bananen zum abnehmen geeignet ?

Hallo,

bin grade beim abnehmen, besser beim "abspecken".

Mir fällt auf, daß ich jahrelange Äpfel gegessen habe, aber jetzt irgendwie bin ich zu Bananen umgeschwenkt.

Hab irgendwie das Gefühl, daß ich in der Kombination von viel Sport mit Bananen wunderbar abnehmen kann, obwohl die doch ziemlich viel Kohlenhydrate haben. Eine Banane abendsnach dem Abendessen noch als Nachtisch gegessen, und ich halte durch ohne vor dem Zu Bett gehen doch noch "eine Kleinigkeit" zu essen. Lieben ein kleines Abendessen und noch eine Banane und ich fühle mich so total pappsatt ! Klasse, da kann ich dann die Essmenge weiter reduzieren. Aber andereseits hat doch die Banane sehr viel Kalorien, oder, wegen dem Zucker ?

Kann es sein, daß das Kalzium den Fettabbau unterstützt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?