Wie kann man Aerobic-Trainer werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Surftina, mit einer qualifizierten Ausbildung und einer überzeugenden Art ist es nicht schwer in einem Studio unter zu kommen. Sicherlich wirst du zuerst Erfahrungen sammeln müssen und daher zuerst als "Springer" eingesetzt werden. Wenn du gut in den Kursen an kommst, dann wirst du dich bald nicht mehr vor Angeboten retten können. Lass dich einfach in vielen Studios als Vertretung eintragen, da wirst du sicherlich häufig angerufen werden um zu vertreten und kannst so ins Geschäft "reinrutschen". Eine gute Ausbildung ist Grundvoraussetzung. Empfehlen kann ich dir die BSA:

Abschluss: Gruppentrainer Trainer-B-Lizenz Stufe: Basisqualifikation; EQF-Stufe 2 Kosten: 998,00 € (2 Raten zu je 499,00 €) oder monatlich 122,00 € (9 Raten; Gesamt: 1.098,00 €) Dauer: 6 Monate mit 4 Tagen Präsenzphase, 1 Tag Prüfung Prüfung: Hausarbeit, schriftliche, praktische und mündliche Prüfung

An den Ausbildungen würde ich auch niemals sparen, denn das Geld hast du schnell wieder eingearbeitet. Viel Erfolg!

Hallo surfina Eine solide Ausbildung in diesem Bereich ist absolut wichtig. Eine gute Schule in Berlin kann ich dir empfehlen. SG-Kosmetik macht seit mehreren Jahren auch Ausbildungen im Bereich Fitness und die Ausbildung kann über die Agentur für Arbeit finanziert werden.

http://www.sg-kosmetik.de/002_Schulung/007_Fitness/005_Aerobicsteptrainer.htm

Die Ausbildung geht über 6 Wochen Vollzeit und ist sehr intensiv. Viel Erfolg

Ausbildung zum Fitnesstrainer oder andere gute Sportberufe im Fernstudium

Hallo zusammen, ich bin männlich und 29 Jahre alt. In meinem aktuellen Beruf läuft es zwar gut jedoch fühle ich mich im Moment nicht so, dass ich das bis zur Rente machen möchte. Ich bin Servicetechniker im Aussendienst. Nun habe ich vor einem Jahr die Liebe zum Sport und gesunder Ernährung entdeckt. Ich weiss nicht gerade eine lange Zeit aber dennoch überlege ich mir im Moment, mich beruflich neu zu orientieren und beschäftige mich gerade mit der Sportbranche. Momentan möchte ich mich einfach mal informieren, welche Möglichkeiten es da für mich gibt. Da ich wie schon beschrieben im Aussendienst (weltweit) bin und ich meinen Beruf nicht aufgeben kann, besteht für mich nur die Möglichkeit eine Ausbildung als Fernstudium zu machen. Ich habe lediglich das 1 Jahr Trainingserfahrung und selbst angeeignete Erfahrung mit gesunden Ernährung, sonst bisher in diesem Bereich völlig jungfräulich. Wenn ich etwas anfange, muss es eine hochwertige Ausbildung sein. Ich möchte später nicht nur als Hilfskraft irgendwo eingesetzt werden können sondern möchte meine Engagement richtig einbringen können. Im Moment sticht mir die Ausbildung zum Fitnesstrainer ins Auge vielleicht könnt Ihr mir ein paar Adressen geben, wo man ein Fernstudium machen kann welches auch überall anerkannt wird. Oder ihr könnt mir noch andere Berufe im Bereich Sport nennen welche ich im Fernstudium erlernen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?