Wie kann in eine Infektion beim Schwimmbadbesuch vermeiden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Krankheitserreger sind mittels desinfizierenden Badewasserzusatz bereits abgetötet. Dabei handelt es sich um Chlor. In Deutschland gilt zunächst der Grundsatz des Infektionsschutzgesetzes, nach welchem Schwimm- oder Badebeckenwasser in öffentlichen Einrichtungen so beschaffen sein müssen, dass eine Schädigung der Gesundheit, insbesondere durch Krankheitserreger, nicht zu befürchten ist.

Ganz ehrlich? Wenn du zu Hypochondrie neigst und Ängste im Bezug auf Schwimmbäder hast, würde ich derweil Schwimmbadbesuche einfach komplett meiden. Selbst wenn du dich in ein, überspitzt gesagt, luft- und wasserdichtes Ganzkörperkondom hüllst, wirst du den Besuch im Bad weder währenddessen, noch danach genießen können.

Wäre ich du, würde ich mir ärztliche Hilfe beim Aufarbeiten der Ängste suchen!

Ganz nüchtern betrachtet stellt ein Schwimmbadbesuch nämlich eigentlich keine Gesundheitsgefahr da. Auch nicht, wenn man nur in ganz normaler Badebekleidung schwimmen geht.

Was möchtest Du wissen?