Wie kann ich vor einem Spiel einen klaren Kopf bekommen ?

1 Antwort

ich persönlich bereite mich so vor, dass ich einfach sicher genug trinke(!) und richtig atme während dem spiel.

es gibt auch möglichkeiten von mentaltraining - das benutz ich zwar nich aber ich hab schon paar gesehen die das tun; du musst dir einfach vorstellen wie die abläufe im spiel gehen und dir sehr bildlich vorstellen wie du die returns bringst, etc. von energydrinks und solchen dingen rate ich nur ab... ich hab was gegen dieses zeugs^^

Aufschlag beim Doppel?

Ich spiele normalerweise auf der linken Seite. Mein Partner rechts.

Erste Frage: Darf ich als erster Aufschlagen, wenn unser Doppel das Aufschlagsrecht bekommen hat?

Zweite Frage: Wenn der Gegner das erste Aufschlagsrecht hat und das erste Spiel gespielt ist, darf ich dann bei unserem Aufschlag sevieren, obwohl ich im ersten Spiel links gespielt habe?

...zur Frage

Fussball: Wie kann ich den Kopf oben behalten und ein Auge für meine Mitspieler bekommen?

habt ihr da vielleicht Tipps für mich? Danke

...zur Frage

Was sollte man vor einem Fußballspiel alles machen???

ich habe fast jeden samstag ein Fußballspiel was sollte ich davor alles machen(Zu Hause,Wie soll ich mich aufwärmen,vor dem aufwärmen,nach dem aufwärmen,vor dem spiel) =)

...zur Frage

Unzufriedenheit im Fußball, was tun?

Ich bin 19, habe mich im Sommer 2017 nach fast 3-jähriger Pause dazu entschlossen, wieder Fußball zu spielen.

Momentan spiele ich bei der 2. Mannschaft und dass ist auch gut so, da ich mich wieder gewöhnen muss usw. Technische Aspekte wie z.B Ballannahme sitzen halt wieder ganz gut. Werde zwar meistens eingewechselt, damit habe ich aber eigentlich auch kein Problem, da ich noch bisschen besser werden muss und da kommt mein Problem ins Spiel.

In der Jugend habe ich in einer Dreierkette als RV gespielt, viel nach vorne mitarbeiten war da nicht möglich, also bin ich was Tricks und Zweikampf, wenn ich den Ball habe, eher schwach aufgestellt.

Mein Trainer hat mit mir mal kurz besprochen, dass er findet, dass ich auf Grund meiner Schnelligkeit im (linken) Mittelfeld besser aufgehoben wäre. Das hat mich auch sehr gefreut und ich habe mich am Anfang der Saison richtig reingehangen, um die Position auszufüllen. Momentan befinde ich mich aber in einem Motiviationstief, beim Training spiele ich meistens Abwehr, lerne also nicht wirklich dazu, wie ich dass Gefühl habe.

Deswegen fühle ich mich im Spiel dann meistens sehr nutzlos und trage nicht wirklich was zum Spiel bei. Ich bin in einem Hamsterrad, wir machen zweimal die Woche Training, beim Abschlussspiel bin ich in der Abwehr und im Spiel dann im Mittelfeld und weiß genauso so viel wie die Woche davor auch und außerdem weiß ich nicht, wie ich das dem Trainer sagen soll, beim Abschlussspiel auf dem Training gibt es halt meistens keinen, der sonst Abwehr spielt, also bekomme ich die Position dann zugeteilt und ich fühle mich halt blöd, was zu sagen, weil ich ja nicht bevorzugt irgendwo hin gestellt werden will.

...zur Frage

Wie kann ich mich am besten auf ein Spiel vorbereiten?

Ich muss im Spiel auf folgende Punkte achten:

-mental(möglichst frei im Kopf...Ruhig und selbstbewust) -Kominikationsfreudig -Lauffreudig -Zweikampfstark

Wie kann ich mich auf ein Spiel so vorbereiten, dass ich in diesen Punkten das Maximale aus mir rausholen kann? für mich ist v.a der erste Punkt wichtig!!!!!

Danke

...zur Frage

Lange Bälle schlagen

Hallo Fußballfreunde, man sieht ja Spiel für Spiel wie die Profis die Bälle mit top Genauigkeit über den Platz spielen. Ich hab dabei jedoch große Probleme, sowohl bei der Genauigkeit aber vor allem bei der Weite. Und ich versuche auch die richtige Technik zu verwneden("Flugball"). Kann mir jemand vielleicht sagen, wie ich das in den Griff bekommen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?