Wie kann ich schnell Abnehmen und wieder meine Spritzigkeit zurück gewinnen.!!!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde Dir raten deine Ernährung komplett umzustellen. Idealerweise weniger Kohlenhydrate, vor allem Abends. Auf das Essen zu verzichten macht keinen Sinn, da Dein Körper die Stoffe alle benötigt und Du dir quasi ein Eigentor schiesst (wie passend :)). Schau mal hier: http://www.wie-kann-ich-schnell-abnehmen.de Da steht vor allem auch was zu Dingen wie Hungern sowie den typischen Diäten wie Kohlsuppe etc...Viel Spaß!

Wie schon gesagt, lass die Saison oder die Hälfte sausen bzw. mach dir da keine Hoffnung, ich hatte das gleich auch und habe mir mal nen Planer besorgt den ich bis jetzt immer noch nutze er baut sämmtliche Muskeln auf und Somit bekommt man natürlich seine Pfunde weg und seine Fittnes wieder (.....)

Ja ich war sehr faul, ich versuch etz nur zu joggen und jegliches mit dem Ball hab ich noch nix am Hut. Du hast auch recht ich sollte mich nicht zu stark belasten sonst verletzte ich mich ein 2. mal. Ich versuch jetzt auf die Ernährung zu achten. Bin auf das resultat gespannt:)

Ein schnelles Abnehmen ist nie von Dauer und sicher auch nicht gesund. Du musst langsam abnehmen, dafür gesund und konsequent. Mit sinkendem Körpergewicht kommt auch die Spritzigkeit automatisch wieder. Achte ganz konsequent auf eine gesunde und kalorienreduzierte Ernährung und mache soviel Sport wie möglich. Allerdings dein Sportpensum sollte deinem Leistungsniveau angepasst sein, und gerade am Anfang solltest du nicht zu intensiv trainieren, damit der Körper sich erst wieder langsam anpassen kann. Geh langsam zum Joggen, und steigere dich im Laufe der vier Wochen. Rechne mal in den 4 Wochen mit höchstens 4 kilo gewichtsabnahme. Mehr ist in dieser Zeit nicht möglich.

Laß die Saison sausen und mache für die nächste Saison ein Aufbautraining und lasse Dich in Ernährungsfragen beraten.Wenn Du in dem Zustand wieder spielst,wirst Du nur enttäuscht sein und Dich verletzten.Somit hast Du genügend Zeit. Sprech das mit dem Trainer ab und geh auch in ein Fitnessstudio.Auch mit einer Knieverletztung hättest Du diese Zeit besser nutzen können als gar nichts zu machen. Es gibt sehr viel Alternativen,wie Schwimmen (Kraulen) oder ein Training im Studio für den Oberkörper. Eine Verletzung ist nur begrenzt,was das Nichtbelasten betrifft.Dazu gibt es Aufbauphasen.Du warst bestimmt beim Sportphysiotherapeuten?Der gibt Richtwerte vor! Ein bisschen faul warst Du wahrscheinlich.

Was möchtest Du wissen?