Wie kann ich ohne im Verein zu sein bei Turnieren spielen?

3 Antworten

Also wenn du noch nie gegen reale Gegner gespielt hast dann kannst du, sorry, soviel wie jemand der im Buch gelesen hat wie man schwimmt und jetzt an einem Schwimmwettbewerb teilnehmen will, obwohl er noch nie im Wasser war. Mein Rat ist; frage doch mal in den Vereinen nach und erkundige dich nach den Konditionen für Schüler. Das ist sicher bezahlbar. Hier kannst du gegen deine Alterskollegen üben. Nur das direkte Spiel bringt dann die Erfahrung, die du benötigst, um bei einem Tunier nicht ganz alt auszusehen. In den Vereinen werden auch jede Menge interne Meisterschaften gespielt, so kann man den Wettkampfbetrieb schon mal simulieren.

Wenn du willst kannst du mir auch deinen Heimatort angeben, dann frag ich dort mal nach.

drews@workmail.com

Du kannst inserieren, daß Du als Trainingspartner für ein Spiel zu haben bist, oder Du suchst jemanden und ihr teilt Euch die Platzmiete. Vielleicht kannst Du auch kurzfristig einspringen, wenn jemanden der Trainingspartner ausgefallen ist? Wenn Du wirklich gut spielst (mach ein Probetraining aus oder ein Einstufungsspiel), sollte es möglich sein, daß Dir der Verein einen Teil der Gebühren erläßt oder sogar einen Sponsor hat für so eine Art Stipendium. Das ist natürlich bei jeden Verein unterschiedlich, aber es gibt ja genug Vereine ;-)

Es gibt immer wieder so genannte Amateur Turniere. Da spielen Leute, die nicht in einem Verein sind oder nich professionell Spielen. Im Verein fragen, wann da das nächste stattfindet anmelden und Spaß haben;)

Schmerzen beim Tennisaufschlag?

Hallo.

Beim Aufschlag habe ich genau wenn ich den Ball schlage einen starken Schmerz im unteren Schulterblatt. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Wäre sehr nett!!

Danke

...zur Frage

Tennis: Tipps für Anfänger?

Ich will bald mit Tennis anfangen. Gibt es irgendwelche Tipps eurer Seite, was ich beachten muss? Schläger & Tennisbälle hab ich schon gekauft.

Danke vorab :)

Viele Grüße

...zur Frage

Wenig Trainingserfolge mehr im Tennis?

Hallo liebe Community ^^ Ich bin nun 14 Jahre alt und spiele seit 3 1/2 Jahre Tennis. Ich habe in den letzten 1 1/2 Jahren stark an der Kondition und Technik gearbeitet und hatte sehr gute Rückmeldung von Trainer/Mannschaft bekommen. Bin nächste Saison sogar für die Herrenmannschaft gesetzt was mich im ersten Moment ziemlich überraschte :D Ich weiß das kommt jetzt alles ziemlich eingebildet und egoistisch vor, was es aber nicht sein soll. Jetzt aber zur eigentlichen Frage. Seit 2-3 Monaten merke ich wie ich nur noch langsam Fortschritte mache, was mich ziemlich beunruhigt. Mein Vater (30 Jährige Tenniserfahrung, C-Trainer ) meinte das wäre normale da ich ja die letzten Jahre den schnellen Fortschritt genoss. Was meint ihr? LG Marcel :)

...zur Frage

Kann ich mit 15 Jahren noch Tennisprofi werden?

Hallo Ich bin ende August 15 geworden. Ich hab mit 13 angefangen tennis zu spielen. Ich bin regelrecht süchtig nach Tennis, es macht mir unbändigen Spaß und ich kann fast nicht mehr aufhören... :) Leider sind die finanziellen Mittel meiner Eltern begrenzt... Jedoch könnte ich mir vorstellen einen Sponsor zu finden. Das Problem ist, habe ich wirklich das Zeug dazu, was gehört zum Profi werden dazu? Bitte um Antworten :) Lg

...zur Frage

Konzentration!!

Hi ich spiele tennis bin 12 jahre alt und spiele tennis seit 8 jahren aber ich fühle mich bei vielen bällen immernoch sehr unsicher und unkonzentriert bitte um hilfe!!!!!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?