Wie kann ich mich mehr für Sport interessieren?

3 Antworten

Probier andere Sportarten aus, schau einfach andere Sachen an. Vielleicht ist etas für dich dabei. Eine Leidenschaft zum passiven Konsum kann man nicht entfachen denk ich. Entweder man hat sie oder eben nicht... es ist ja auch besser den Sport selber zu tun als anderen zuzugucken! Ich mach viel Sport, liebe es aber Fußball zu gucken! Vielleicht kommt es bei dir im ALter auch noch ;-)

Sport sollte aus Leidenschaft ausgeübt werden. Entweder hat man diese oder man hat sie nicht. Was ja auch kein Fehler ist. In Frage stellen kann man alles, den Marathonlauf genauso wie das Radfahren durch die Gegend oder das Schwimmen im Schwimmbecken. Sich zu einer Sportart zu zwingen bringt nichts denn du stehst hier nicht hinter dem was du tust was sich natürlich auf deine Leistung und deinen Trainingselan auswirkt. Irgendwann gibst du dann ganz auf. Antrainieren kannst du dir die Liebe zum Sport auch nicht. Das muss aus deinem Gefühl heraus kommen und solange sich da nichts tut....brauchst du dich auch nicht zu quälen.

also ich bin auch 14 jahre alt und bin der anti-freak von fußball fürm ich gibt das alles kein sinn^^ auf alle fälle spieel ich seit knapp nem jahr AMERICAN FOOTBALL und ich kann es nur weiterempfehlen! zurück zur frage: bei mir hat es immer daran gelegen das ich etwas gesucht hab wo mir die leute (diem annschaftz und coach) gefallen haben und etwas was skurril ist bzw net os alltäglich! lg von mia (war uahc 3 jahre feldhockey ich auch ein witziger sport)

Was möchtest Du wissen?