Wie kann ich mich an die Geschwindigkeit auf Skiern gewöhnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Heyho,

ich würd das nicht als Hindernis sehen, die Angst ist denke ich ein Gefühl was durch die Situation aufkommt, du hast das Gefühl, dass du nicht Herr der Situation bist. Hör drauf und fahr nicht schneller als deine Fähigkeiten es zulassen. Wie Pistensau schon schreibt, du wirst von selbst schneller fahren. Wenn du in deiner Technik sicher bist, wird die Angst von allein dem Spaß weichen.

Gegen die Angst kannst Du nichts machen, das ist eine Schutzfunktion Deines Körpers. Such Dir leichte Hänge und fahre viel Ski dann wirst Du mit der Zeit immer sicherer und bekommst das nötige Vertrauen, dann verschiebt sich auch die Angstschwelle. Oder fühlst Du dich unsicher weil Dein Ski bei höherem Tempo nicht in der Spur bleibt sondern "schwimmt"?

Naja, die Angst könnte dir mal das Leben retten ;-)

Nein, im Ernst, es gibt viele Leute die weit über ihren Verhältnissen fahren und damit auf der Piste auch andere gefährden. Wenn du also ein ungutes Gefühl bei einer Geschwindigkeit hast wird das schon seinen Grund haben. Mit der Zeit wirst du aber schneller und schneller fahren. Nimm dir die Zeit einfach und lass dich auch nicht von anderen drängen schneller zu fahren, als du es für richtig hälst.

angst ist ok , dann fahr doch nicht schneller , und mit der zeit wird man sicherer und die angst geht - ähnlich bei angst vor der höhe ...

Was möchtest Du wissen?