Wie kann ich mich am besten auf ein Spiel vorbereiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Seh ich genau so: Ausgeschlafen sein, vernünftig gegessen haben und vord de Spiel, wenn Du z.B um 8 UHr aufstehst und um 15 Uhr ist Anpfiff, nicht die ganze Zeit ans Spiel denken. Zwischendurch auch mal abschalten und ein Buch lesen oder ähnliches.Für die Momente direkt vor dem Spiel habe ich nir immer eine Art Ritual ausgedacht und bin noch mal die Anweisungen vom Trainer durchgegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Also war fast 12 Jahre Rechter Verteidiger in einem Berliner Verein in der Landesliga,das heisst hab da gegen sehr Starke Teams gespielt.Es hört sich vielleicht etwas blöd an,aber versuch dir mal einfach vorzustellen du spielst in einem grossen und sehr starken Verein in einem Finale und jeder um das Spielfeld achtet vor allem auf deine Leistung.Diesen Tip hab ich mal von Stanislaw Lewi erhalten(Grosser TeBe spieler glaube später auch MSV Duisburg).Hat bei mir auch wirklich geklappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich sind da einige punkte wichtig. Ausgeschlafen sein, gut gegessen und getrunken zu haben (nicht zu viel, und das richtige, Pasta zB), gutes Aufwärmen vor dem Spiel, und einfach Konzentration. Ein Leitsatz dabei ist für mich immer: Gewonnen wird im Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist es wichtig vor dem spiel so in der aufwärmphase mal kurz in mich zu gehn und nochmal durchzugehen was ich heute unbediengt erreichen will und es mir dann vorstelle nachdem ich dass gemacht hab bin voll bei der sache und konzentriere mich nor noch auf das spiel alles andere ist dann für mich total egal. hoffe ich konnte ein wenig helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?