Wie kann ich meinen Laufstil verbessern?

2 Antworten

Um Deinen Laufstil zu verbessern spielt die Hüfte eine wichtige Rolle, die sollte nämlich bei jedem Schritt nach vorne gebracht werden. Außerdem ist ein langer Schritt fürs laufen besser als ein Kleiner. Dazu muss Du jedoch erstmal eine gute Beinmuskulatur und Beweglichkeit in den Gelenken entwickeln. Zum Beispiel Berg­aufsprints oder Skippings, sind sehr wirkungsvoll und verbessern innerhalb kürzester Zeit die Be­weg­lichkeit von Hüft- und Fußgelenken und kräftigen die Beinmuskulatur. Entweder Du machst die Übungen vor oder nach dem lockeren Laufen. Falls Du konkrete Angaben über dauer und Intensität brauchst, bitte melden.

Da muss ich Renner leider widersprechen,man sollte immer so Laufen wie es am kraftsparendsten erscheint und eher kleine schnelle Schritte machen,auf keinen Fall ist es für Anfänger möglich mal eben die Schrittlänge zu vergrößern,auch wird man immer nur schneller(oder harmonischer) mit mehr Kleinen und nicht mit größeren Schritten.Mögliche Fehlerursachen für zu hohe Schwungphase:zu lange ohne Bodenkontakt bleiben,die Arme werden kaum(gegengleich) bewegt.Versuche in Begleitung unter einem Band (Schulter-oder Kopfhöhe)zu bleiben oder ähnlich wie beim Walken den Bodenkontakt nur kurz zu verlieren.Die vorgeschlagenen Bergaufsprints sind völlig fehl am Platz bitte nicht versuchen bevor du kraftsparend im Flachen laufen kannst!

Was möchtest Du wissen?