Wie kann ich meinen Latissimus ohne Hanteln oder Kraftmaschine stärken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den Lat in seinen 3 Funktionen (Adduktion, Retroversion und Innenrotation) ohne Geraete zu trainieren ist kaum moeglich, auch Hanteln (Buecher) helfen da nicht weiter. Ein Theraband kann sehr wohl das Geraet Latzug ersetzen.

Eine Uebung fuer die Retroversion waere: Rueckenlage, Ellbogen neben den Koerper oder etwas seitlich versetzt, dann versuchen, den Oberkoerper durch Druck auf die Ellbogen anzuheben, erst statisch spaeter auch dynamisch moeglich.

Uebung Nr. 1 von Berggams ist eher fuer den Rueckenstrecker.

Es gibt im Prinzip 3 Möglichkeiten: 1.) Übungen ohne Gerät, z.B.: Lege dich auf den Bauch, den Kopf mit der Stirn auf die Matte, die Arme in U-Halte abgelegt. Nun spannst du ganz fest den Po an und ziehst ihn gedanklich Richtung Fersen. Dadurch kippt sich dein Becken und der Rücken wird eben (Wirbelsäule ist keine "Rinne" mehr). Dann hebst du die Arme leicht an und streckst abwechseln einen Arm gerade nach vorne. Dabei immer die Spannung im Po halten und erst locker lassen, wenn der Oberkörper wieder liegt.

2.) Du nimmst Sachen, die du sowieso in der Wohnung hast, als Gewichte, also z.B. dicke Bücher oder einen Stuhl und empfindest die Hantelübungen damit nach.

3.) Du investierst ein paar Euro in ein Thera-Band und eine Anleitung, wenn sie nicht sowieso schon beim Band dabei ist oder stellst wie unter 2.) die Hantelübungen nach.

Was möchtest Du wissen?