Wie kann ich meinen Berglauf verbessern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hört sich nach zuviel Kraftausdauertraining an. Setze die Reize Treppenlauf und intensiver Berglauf (Bergintervalle?) vorsichtig und gib dem Körper Zeit auf die Belastung anabol zu reagieren. Ich kenn das Gefühl: Da läuft man im Training hunderte Berge und wenns drauf ankommt ist man GAGA. Merk Dir: Stärker wird dein Körper in der Regeneration. Vielleicht solltest Du auch Dein Eiweiß hochfahren. Ist nur so ein Denkansatz. Im Ausdauerbereich spricht man mittlerweile von 25% ! der Tageskalorien! BCAA's wären auch ein Thema.

War der Untergrund irgendwie anders als beim Training?...könnte der Schuh etwas mit dem Leistungsabfall zu tun haben?...Analysiere ganz genau, warum du dir schwer tust. Dann verbessere dich in dem Gebiet...(Lauftechnik, Taktik,...)

Laufe mal alle 14 Tage 30km mit Bergetappen drin, das bringt viel. Du kannst auch mal reine Bergläufe machen denn dabei lernst Du, dass man im Berg eine höhere Schrittfrequenz laufen muss, kleinere Schritte macht und über den Vorfuß läuft. Das geht anfangs ganz schön auf die Wadenmuskulatur, die dann natürlich schnell müde wird.

Was möchtest Du wissen?