Wie kann ich meine Nervosität vor wichtigen Spielen verlieren ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde bei sowas auch immer den gedanklichen Ansatz sinnvoll. Du musst das Spiel als eine Herausforderung sehen, ein Hindernis an dem du aber so oder so wachsen wirst. Du kannst nicht mehr tun als dein Bestes geben, alles darüber hinaus liegt nicht in deinen Händen. Also, lass dich nicht verrückt machen! Sobald das Spiel beginnt ist man eh zu konzentriert um aufgeregt zu sein, warum also davor es sein ?

Man sollte sich auch vor Augen führen, dass eine gewisse Anspannung gut und notwendig ist, um motiviert zu sein. Bzw. ein Zeichen von Motivation ist. Ein Spiel, das einem egal ist, wird man kaum gewinnen.

Hast du es schon mit Atemtechniken versucht? Mir hat es immer gut geholfen richtig tief zu atmen und den Kopf leer zu bekommen. Probier es doch mal aus, viel Erfolg!

Tipps für Probetraining bei Dinamo Zagreb

Hi Leute,

ich bin 15 Jahre alt und habe im August diesen Jahres ein Probetraining bei Dinamo Zagreb. Der Trainer in dem örtlichen Verein, in dem ich zur Zeit spiele, meinte ich hätte sehr viel Potential.Ich spiele als Stürmer und weiß um meine Stärken, aber auch um meine Schwächen, an denen ich täglich arbeite.

Mein großes Problem ist meine riesengroße Nervosität, die ich sogar vor unwichtigen Freundschaftsspielen habe. Wie soll es da erst bei so einem wichtigen probetraining werden?!

Vielleicht könnt Ihr mir Tipps gegen meine Nervosität, oder was es sonst noch so zu beachten gibt, geben. Hatte von euch schonmal jemand so ein Probetraining ?

Danke schonmal für eure Antworten

...zur Frage

Was tun gegen starke Nervosität vor einem Marathon?

Genau wie Prüfungsangst, so habe ich extreme Nervosität vor einem Start. Die Nacht davor schlafe ich meist unruhig bis kaum. Das schadet natürlich der sportlichen Leistung. Was kann ich dagegen tun??

...zur Frage

Eine Komplexübung,die alle wichtigen Volleyballtechniken vereint!!

...zur Frage

Basketballspiel, Nervosität

Hallo Leute,

habe mal eine Frage und zwar geht es um die Nervosität bei einer Einwechslung ins Spiel.

Ich bin im Training immer sehr Leistungsstark, kann das beim Spiel aber meistens nicht abrufen, immer bevor ich eingewechselt werde, werde ich extrem nervös und kann mich deshalb nicht auf das wesentliche konzentrieren und werde total müde und schlapp, treffe keine Würfe mehr, Dribbling funktioniert auch nichtmehr wie gewünscht.

Hat jemand das gleiche Problem, oder weiß was man dagegen tun kann? Ich würde im Spiel gerne genauso gelassen spielen wie im Training.

...zur Frage

Körperfettanteil reduzieren ohne Muskelmasse zu verlieren?

Ich bin 17 jahre alt, 1,79 groß und wiege 90,5 kilogramm, nun das klingt jetzt erstmal als wäre ich relativ unsportlich wenn ich nicht gerade so aussehe wie ein bodybuilder. Ich spiele Wasserball, Fußball und mache Krafttraining. Ich habe einen Körperfettanteil von ca. 20 % was einfach viel zu viel für mich ist wie ich finde, da ich im Fußball und Wasserball nicht unnötig 5-10 kilogramm fett mit mir tragen möchte und nebenbei definierter aussehen möchte habe ich mich dazu entschlossen nun meinen Körperfettanteil zu reduzieren jedoch möglichst ohne viel Muskulatur zu verlieren da ich schon große Fortschritte gemacht habe, was Muskulatur betrifft Es fällt mir aber schwer einen passenden Ernährungsplan zu erstellen geschweige denn diesen zu befolgen. Habt ihr Tipps?

MfG und vielen dank im voraus

...zur Frage

Euer Geheimtipp gegen Aufregung und Nervosität!!!

Hallo, in circa 2 Wochen habe ich einen wichtigen Wettkampf im Bogenschießen, ich bin schon jetzt richtig nervös und habe Angst dass ich es nicht schaffe... Mir geht immer durch den Kopf dass ich wenn ich nur eine Runde vermassel verloren habe, und dann schieße ich daneben! Wie kann ich die Angst und Aufregung vor dem Wettkampf vermeiden dass ich wieder ruihg in den Wettkampf gehen kann??? Bitte um Antwort! LG DAniela

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?