Wie kann ich meine Nervosität vor wichtigen Spielen verlieren ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde bei sowas auch immer den gedanklichen Ansatz sinnvoll. Du musst das Spiel als eine Herausforderung sehen, ein Hindernis an dem du aber so oder so wachsen wirst. Du kannst nicht mehr tun als dein Bestes geben, alles darüber hinaus liegt nicht in deinen Händen. Also, lass dich nicht verrückt machen! Sobald das Spiel beginnt ist man eh zu konzentriert um aufgeregt zu sein, warum also davor es sein ?

Man sollte sich auch vor Augen führen, dass eine gewisse Anspannung gut und notwendig ist, um motiviert zu sein. Bzw. ein Zeichen von Motivation ist. Ein Spiel, das einem egal ist, wird man kaum gewinnen.

Hast du es schon mit Atemtechniken versucht? Mir hat es immer gut geholfen richtig tief zu atmen und den Kopf leer zu bekommen. Probier es doch mal aus, viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?