Wie kann ich meine Handgelenke beweglicher machen, oder dehnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dehnübungen sind für Muskeln da, nicht für Gelenkstrukturen! Wenn dir beim Stützen die Handgelenke schmerzen und nicht die Hand- und Fingermuskeln am Unterarm, dann gibt es nichts zu dehnen, sondern es liegen knöcherne (oder kapsuläre) Probleme vor, entweder Überlastungen (s. jojochen) oder ganz einfach knöcherne Hemmungen. Um das zu klären, braucht es nähere Informationen oder - wenn's wichtig und nötig ist - einen Besuch beim Orthopäden.

wenn dir die handgelenke im stütz schmerzen dann sind sie wohl eher nicht zu unbeweglich sondern überbelastet. ich würde an deiner stelle zum arzt, der kann dir eine eindeutige diagnose geben und dir evtl auch übungen geben um sie zu kräftigen.

Wenn deine Handgelenke in der Beweglichkeit eingeschränkt sind, ist was nicht in Ordnung und du solltest zum Arzt. Theorethisch kannst du sie dehnen, ich rate davon aber ab, wegen Verletzungsgefahr - Verletzungen am Handgelenk heilen nur sehr langsam.

Liegestütz auf den Handflächen sind eh nicht gut fürs Handgelenk, am besten stütz du dich mit der Faust ab.

Was möchtest Du wissen?