Wie kann ich meine Angst vor Kopfbällen ablegen?

1 Antwort

Augen zu und durch :-D Ne schmarrn. Kopfbälle tun ja meist weh, wenn sie falsch ausgeführt werden, sprich wenn man den Ball falsch trifft. Ich würde mir ne guten Kopfballspieler als Übungspartner suchen und mir von diesem die Grundtechnik zeigen lassen. Und dann vor oder nach jedem Training mit diesem oder auch jemand anderem einfach nochmals zehn Kopfbälle nach Zuwurf machen, Und dann den Schwierigkeitsgrad langsam steigern. Sprich: Mal Kopfbälle die seitlich kommen, mal schärfere Zuwürfe usw. Du wirst sehen, dass du so mit der Zeit deine Angst ablegst.

Was möchtest Du wissen?