Wie kann ich meine Angst vor dem Tauchen überwinden?

1 Antwort

Ich kann Dir ein tolles Buch empfehlen: "Tauchen ohne Angst". Dort wird auf verschiedene Ängste beim Tauchen hingewiesen sowie auf Möglichkeiten, mit diesen Ängsten umzugehen.

wie die Angst nach Sportverletzungen überwinden

Hallo, ich brauche einen Rat. Ich fahre leidenschaftlich gerne Mountainbike (auch Downhill) und Ski (Freeride und Skitouren). Natürlich bin ich immer wieder mal gestürzt und hatte mehr oder weniger schwere Blessuren wie blaue Flecken, Schürfwunden, einen abgebrochenen Zahn...Das hat mich aber nie an meinem Sport zweifenl lassen. Grundsätzlich bin ich mit den Jahren technisch zwar immer besser geworden, merke aber auch, dass ich insgesamt vorsichtiger wie früher gefahren bin. So und jetzt zu meinem Problem. Ich hab mir vor einem Jahr meinen 1.Kreuzbandriss zugezogen (Sturz vom MBT). Nach OP und sehr intensiven Aufbautraining konnte ich nach einem 3/4 Jahr schon wieder alles machen. Nur mein Kopf streikte noch auf dem Bike. Ich fuhr extrem ängstlich wollte mir aber Zeit lassen. So und jetzt ist mir genau ein Jahr später das Kreuzband im anderen Knie gerissen. Diesmal bei einem Sturz beim Skifahren auf einer relativ einfachen Piste. Seitdem kann ich mir nicht mehr vorstellen jemals wieder ohne Angst meinen Sport ausüben zu können. Ständig sehe ich irgendwelche Sturzbilder vor mir. Selbst in Situationen die mit dem Sport gar nichts zu tun haben, stelle ich mir vor was passieren könnte, z.B. wenn ich aus Versehen die Treppe runter falle. Ich liebe aber die Berge und meinen Sport sehr und möchte ihn nicht aufgeben. Wie kann ich diese Angstattacken überwinden?

...zur Frage

Angst nach Sportunfall?

Hey Liebe Leute! Hier meine Frage: ich spiele schon seit fast 2 Jahren American Football, bin 17 Jahre alt und hatte vor 7 Monaten eine Knie Op, da ich mir beim Training das vordere Kreuzband und beide Menisci gerissen hatte. Ich hab nach oben geschaut und bin mit einem anderen Spieler zusammengelaufen und dann war es schon zu spät... Ich laufe jz schon seit fast 2 Monaten wieder und habe auch keine Schmerzen dabei. Hier aber mein Problem: Jedes wenn mir jemand während dem Sport zu nahe kommt habe ich sofort Angst das mein Knie wieder kaputt wird oder mein Knie verdreht, obwohl es ja eigentlich  stabil ist. Ich hab einfach volle Angst und Panik davor irgendwas zu machen und dabei nicht auf meine Füße zu schauen. Ich hab sogar Angst Stiegen zu gehen und der Unfall spielt sich immerwieder in meinem Kopf ab. Ich möchte nicht aufhören Football zu spielen und möchte auch keine Angst mehr haben.

Hatt denn irgendjemand von euch Erfahrung  mit sowas? Was sollte ich vllt tun? Habt ihr Tipps etc.?

Vielen Dank schon im Voraus! :)

...zur Frage

Vorwärtssalto (vom Kasten) halten

Hallo!

Wir trainieren gerade für ein Turnkür den Vorwärtssalto vom Kasten. Das Problem ist, dass alle ziemliche Angst haben den vom Kasten auf den Boden zu springen, einerseits ist das eine Angst vor der Höhe, andererseits schaffen es nur die wenigsten ihn sicher zu landen (wegen fehlender Höhe oder zu langsamer Drehung) und fallen hin. Unsere Trainerin möchte trotzdem, dass ihn alle mit zwei Haltern springen, einfach um die Angst zu überwinden (Technik üben wir trotzdem noch anders). Ich kann verletzungsbedingt nicht mitmachen und gebe nur Hilfestellung, deshalb meine Frage: Wie kann ich am Besten sichern? Wir haben es vorher immer so gemacht, dass man dem Springenden die ihm näherere Hand gibt und mit der andere Hand im Rücken hält, dabei haben alle Sicherheit aber sie stützen sich alle immer zu sehr auf den Händen ab und haben dadurch eine komplett falsche Technik.

Ohne die Händen trauen sie sich aber viele aus den oben genannten Gründen nicht. Wie kann ich effektiv halten, so dass sie den Salto stehen? Welchen Möglichkeiten gibt es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?