Wie kann ich mein Puls runterschrauben?

2 Antworten

Da kann ich Vasaloppet nur zustimmen! Wenn du deinen Puls senken möchtest, ist es total wichtig, dass du viel Cardiotraining machst. Wenn du das regelmäßig machst und dich dabei auch vermehrt steigerst, wirst du den Sport dann auch nicht mehr für allzu anstrengend sehen. Also was du vielleicht jetzt als strampeln siehst, kannst du dann nach ein paar Monaten als Spaß oder einfach betrachten - je nachdem wie deine Fortschritte halt sind.

Und wenn du das über einen längeren Zeitraum machst, kriegst du dann auch einen Sportlerpuls - das ist ein sehr niedriger Ruhepuls. Ich habe so einen zum Beispiel mit 54bpm.

Wenn der Kreislauf nicht trainiert ist, sind hohe Pulswerte ganz normal. Durch Ausdauertraining kann diesem Umstand entgegengewirkt werden.

Einerseits wird durch das Training der Puls unter Belastung nicht mehr so schnell und stark ansteigen und andererseits wird sich über die Monate hin Dein Ruhepuls absenken.

Als Ausdauertraining bietet sich vorallem Laufen an. Das kann man überall ausüben und es ist ausserdem sehr effizient. Um mit Radfahren den gleichen Trainingseffekt zu erzielen muss man ungefähr 3 Mal solange trainieren.

Als Langläufer praktiziere ich nebst dem Laufen auch Nordic Walking, Radfahren, Wandern, Rollski-Laufen und im Winter natürlich Langlauf. Um die Auswahl noch zu komplettieren: Rudern, Inline-Skaten und Schwimmen wären auch noch geeignet.

Heja, heja ...

Ist Windsurfen Kraft- oder Ausdauersport?

Ich habe gelesen, dass Windsurfer teilweise einen Puls von bis zu 170 Schläge pro Minute haben, dies hieße ja, es wäre ein Ausdauersport. Aber man benötigt doch auch ziemlich viel Kraft, um das Segel zu halten und auf dem Brett zu bleiben. Ist es nun beiden Bereichen zuzuordnen?

...zur Frage

Wirksames Intervalltraining?

Hallo Leute, ich trainiere momentan für nen Halbmarathon und möchte meine Schnelligkeit verbessern. Mein Trainingplan sieht momentan so aus, dass ich ca. 2 mal die woche 1 1/2 stunden im grundlagenausdauer bereich trainiere (puls ca bei 140) 1- 2 mal 60-70 minuten mit etwas höherem puls, 150-170 und jetzt hab ich mir überlegt auch so alle 4 -5 trainingeinheiten ein Intervall einzubauen. Das Intervallraining gestalte ich momentan folgendermaßen: 20 Minuten aufwärmen (niedriger Puls, nie über 145) und dann macht ich 8-10 Sprints zu jeweils 20-25 sekunden, und zwischen den sprints ca. 1 1/2 Minuten locker traben. bei den sprints geht der puls hoch bis höchstens 185 und in den trabpausen runter bis auf ca 155. danach wieder ca. 20 minuten locker laufen und a nächsten tag nen trainingsfreien tag einlegen (muss das sein oder wäre grundlagenausderbereich erlaubt?) so ich hab nicht allzu viel erfahrung mit intervalltraining, also wollt ich mal fragen was ihr dazu sagt, was ich verändern sollte. Mein Ziel ist es vor allem meine Schnelligkeit zu verbessern da ich eher relativ langsam laufe und ganz gern unter die 2 Stunden kommen würde beim HM. Danke schonmal :-) Anna

...zur Frage

Fett Verbrennung optimal bei Puls 135 ?

Guten Morgen,

ich habe jetzt schon des öfteren von dem "Mythos" gehört, dass die Fettverbrennung am optimalsten bei Puls 135 ist. Wahrheit oder nicht? Mir ist klar, dass ein zu hoher Puls schlecht für das Herz Kreislaufsystem ist, aber einen Puls von 135 habe ich schon, wenn ich etwas schneller gehe.

Gibt es da irgendeine Faustformel oder ähnliches ?

Eine Fragen noch nebenbei, ich hab jetzt schon lange danach gegooglet, aber etwas wirklich nützliches finde ich nicht. Wie messe bzw. stelle ich mein tatsächlichen Körperfettanteil fest? Please Help :)

...zur Frage

Mit 16 Puls von 122?

Hey ich mache regelmäßig ca 5 mal die Woche Sport und bin gerade erkältet.

Habe grad ein Puls von 122 gemessen . Ist er zu hoch??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?