Wie kann ich mein Handy beim Langlaufen vor Kälte & Nässe schützen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich persönlich habe für mein Iphone ein Hardcase welches dann noch in eine Plastiktüte kommt. Somit ist es eigentlich ganz gut gegen Stöße durch eventuelle Stürze gewappnet und durch die Plastikttüte sicher vor Feuchtigkeit. Beliebt ist auch die Handy"socken"+Plastiktüten Kombination ;-)

Entweder das schon angesprochene Hardcase oder ein sonstiges Etui wo du das Handy reintust. Du wirst das Handy ja auch in deiner Trickot/Jackentasche haben. Da ist das Handy eh schon vor äußeren Einflüssen weitgehendst geschützt.

Ich habe mir ein Outdoor-Handy von Nokia zugelegt. Damit bin ich sehr zufrieden. Es ist Spritzwasser geschützt und auch mechanisch hart im Nehmen. Das Handy kommt entweder in die Jackentasche, den Trinkgurt oder in den Rucksack. Ausfälle gab es damit noch nicht.

Es ist in jedem Fall gut, wenn das Teil auch wirklich funktioniert. Ich musste auch schon auf den Engadiner Seen einen Rettungshubschrauber rufen.

Ich muss anfügen, dass ich ein Handy Puritaner bin. Ich telefoniere damit und versende SMS. Anderen Gigi brauche ich nicht. Und Funktion kommt vor Design.

Was möchtest Du wissen?