Wie kann ich innerhalb einer Mannschaft gezielt Konflikte lösen?

3 Antworten

In einer Gruppe von Menschen gibt es immer Quertreiber und Machtspielchen. Wichtig ist, dass es immer einen gibt der das Ruder wieder in die richtige Richtung bringt. Eine Hauptaufgabe kommt da dem Trainer zu, aber auch euer Kapitän muss für Ruhe sorgen. Trotz aller Individuen muss sich jeder einezlne auf der anderen Seite auch dem Willen und Wohle der Mannschaft unterordnen. Ich glaube das Wichtigste ist, dass man alles sofort direkt anspricht, und allen die Konsequenzen klar macht. Ein Mannschaftssport kann nur erfolgreich sein, wenn die Mannschaft harmoniert. Es gehört also jemand her, der wieder Ruhe in den "Haufen" bringt.

Hier helfen nur gezielte Gespräche, am besten Einzelgespräche. In welcher Funktion stellst du die Frage? Bist du der Trainer, der Kapitän, ein Mannschaftsspieler? Als Trainer musts du eine harte und zielgenaue Gangart vorgeben, die alle zu respektieren haben. Hier ist Durchsetzungsvermögen und Autorität gefragt.

Da sollte auf jeden Fall der Trainer persönliche Gespräche führen um auch den Grund für diese Streitigkeiten rausfinden. Das sollte schon abgegrenzt vom restlichen Teil der Mannschaft passieren um nicht noch mehr Streit zu provozieren. Sonst muss halt der, der Ärger macht gehen wenns nicht klappt, immernoch besser als wenns Stress in der ganzen Mannschaft gibt.

wieviel Auswechselspieler bei D-Jugend?

Servus!

unsere D-Jugend hatte heute ein Spiel (Großfeld) und unser Gegner hatte 17 "Mann" inkl. Torwart dabei... Nun meine Frage: Wie viele Ersatzspieler dürfen dabei sein? Darf ein Trikok beim wechseln einfach getauscht werden? Danke schon mal für eure Antworten

Lieben Gruß, conny

...zur Frage

Fußballschuhe = Schweißfüße?

Ich würd mir gern ein paar Fußballschuhe kaufen. Ich selbst spiele nicht aktiv, aber fänd Hallenschuhe fürs Fitness-Studio ganz cool. Neulich hab ich jemanden gefragt, welche Schuhe er mir empfehlen kann und wie es mit der Atmungsaktivität aussieht.

Daraufhin meinte er, dass Fußballschuhe generell wenig atmungsaktiv seien und dass Schweißfüße und stinkende Schuhe auf jeden Fall dazugehören. Deshalb wollte ich mal eine Umfrage starten, was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Ich suche einen Fussballverein für 4Jährige in Bonn wohne selbst in Bonn Alfter Vielen Dank euch

Ich suche einen Fussballverein für 4Jährige in Bonn Umgebung. Da wir selbst in Bonn Alfter wohnen. Hab schon etwas gegoogelt aber nicht all zu sehr viel gefunden an Vereine. Vielen Dank an alle die mir Antworten werden.

...zur Frage

Ist es was schwerwiegendes?

Hallo

Ich bin 18 Jahre alt und habe keine Ausdauer. Ich spiele momentan in einem Verein was im Juniorenbereich zum Leistungssport zählt. Mir fällt in letzter Zeit auf das ich schnell platt werde obwohl ich regelmäßig ins Training gehe. Dazu kommt noch das ich extrem schnell Schwitze und auch rot werde und das in kurzer Zeit. In Spielen kann ich kaum weiter machen und nach dem Spiel bekomm ich immer husten. Ich bin verzweifelt weil ich nicht weiß wieso ich keine Ausdauer habe. Hat jemand erfahrung oder weiß um was es sich handelt?

...zur Frage

Rugby - ja oder nein? Bitte lesen!

Hallo, hier meine Situation: Ich bin in Kanada und im Juni ist ein riesiges Fussball Turnier (mit den besten Teams von Ontario - Kanada. Wir trainieren zur Zt. 2 mal woechentlich, je anderthalb stunden. Ausserdem spiel ich noch in ner Hallenliga, da trainieren wir so 2 Stunden pro woche und haben ein Spiel immer Mittwochs. Ich hab die Moeglichkeit auch noch Rugby zu spielen, das waeren nochmal 2 Trainings (je 1,5h) (uebrigens an den selben Tagen wie Fussball) Das Rugby Team ist langsam, wir werden also auch viel laufen am Anfang, und Tacklen, was man eben so macht. Jetzt zur Frage. Das Turnier geht bei mir ueber alles! Fussball ist mein Leben. Die Trainer meinte wir sollten lieber nich Rugby spielen aber sie koennens nicht verbieten... Ich bin mir nich sicher, ist es nur erhoehtes Verletzungsrisiko oder ein super weg um noch fitter zu werden? in letzter zeit werd ich schon immer fitter, rugby ist jetzt nicht DER geilste sport aber koennte vielleicht spass werden.. was meint ihr?? ist hart von aussen nen tipp zu geben, aber was wuerdet ihr machen?

...zur Frage

KFA senken und Fettschicht über den Sixpack "wegtrainieren"

Hi Leute :)

zu mir: 15 Jahre (werde im Dezember erst 16), Größe: 1,75m, Gewicht: 58kg,

Wie genau kann ich meinen Körperfettanteil senken? Also wie sieht das im Alltag aus?

Ich habe mich für die Low-Carb Diät entschieden aber was heißt das dann auf die anderen Nährwerte bezogen? (Es gibt ja auch die Low-Fat Diät) Sollte ich trotzdem schauen dass ich nicht nur weniger Kohlenhydrate zu mir nehme sondern auch wenig Fette oder sollte ich nicht auf die Fette achten und ganz normal weiteressen? Ich dachte immer dass FETT das ist was dick macht, ich wusste zwar auch dass wenn man die Kohlenhydrate nicht vebraucht die man zu sich nimmt auch dick machen aber ich dachte Fett macht "am meisten" dick.. Bei der Low Carb Diät heißt es aber dass man Eiweiß und Fette ganz viel Essen sollte.. Aber ich bin mir mit den Fetten nicht ganz so sicher..

z.B Ich mag es wenn ich etwas mit Sahne esse, meistens Sahne Soße.. Sahne hat so gut wie keine Kohlenhydrate aber dafür relativ viel Fett.. macht das dann was aus oder nicht?

Ich trinke ausschließlich Wasser und bin sehr durchtrainiert und ernähre mich sehr gesund und auch sehr eiweißreich (ich achte immer dass ich viel Eiweiß zu mir nehme dass im besten Fall nur Fett und keine Muskeln abgebaut wird, meine Eltern nervt es sogar schon manchmal :D)

Wie könnte ein Ernährungsplan für ca 2 Tage im Detail aussehen? (Habe schon ganz viel im Internet gelesen aber das hilft mir so nicht weiter)

Ich mache sehr viel Sport und habe dadurch einfach das Problem dass ich sehr oft hungrig bin und dann habe ich bis ich angefangen hab zu trainieren und auf meine Ernährung zu achten auch gleich etwas gegessen. Aber ich habe immernoch sehr oft das Problem dass ich sehr schnell Hunger bekomme und wenn ich dann Hunger habe dann esse ich weil ich nicht ungesund essen will z.B eine Banane oder Toastbrote mit Hühnchenbrust aber wenn ich Bananen esse nehme ich doch eigentlich wieder relativ viele Kohlenhydrate zu mir.. Wie sehr muss ich darauf achten?

Um den Körperfettanteil zu senken muss man ja ein Kaloriendefizit haben aber dann habe ich wieder hunger? Gibt es da irgendwas was ich dagegen tun kann? oder muss man für einen Sixpack/niedrigen KFA hungern?

Ich habe schon sehr gute Ansätze zum Teil schon fast einen richtigen Sixpack und habe auch sonst relativ große und starke Muskeln aber meine Problemzone ist das Fett am Bauch speziell an den unteren 2 Bauchmuskeln (was sie eig nicht sind) wie kann ich gezielt das Fett dort verbrennen? Reichen normale Cardioeinheiten mit Fußball spielen und Fahrradfahren und Schwimmen?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?