Wie kann ich innerhalb einer Mannschaft gezielt Konflikte lösen?

2 Antworten

In einer Gruppe von Menschen gibt es immer Quertreiber und Machtspielchen. Wichtig ist, dass es immer einen gibt der das Ruder wieder in die richtige Richtung bringt. Eine Hauptaufgabe kommt da dem Trainer zu, aber auch euer Kapitän muss für Ruhe sorgen. Trotz aller Individuen muss sich jeder einezlne auf der anderen Seite auch dem Willen und Wohle der Mannschaft unterordnen. Ich glaube das Wichtigste ist, dass man alles sofort direkt anspricht, und allen die Konsequenzen klar macht. Ein Mannschaftssport kann nur erfolgreich sein, wenn die Mannschaft harmoniert. Es gehört also jemand her, der wieder Ruhe in den "Haufen" bringt.

Hier helfen nur gezielte Gespräche, am besten Einzelgespräche. In welcher Funktion stellst du die Frage? Bist du der Trainer, der Kapitän, ein Mannschaftsspieler? Als Trainer musts du eine harte und zielgenaue Gangart vorgeben, die alle zu respektieren haben. Hier ist Durchsetzungsvermögen und Autorität gefragt.

Wie kann ich das Verschieben von Abwehr, Mittelfeld und Sturm besser übern?

Leider hapert es bei uns gewaltig bei der Taktik und wir würden als Mannschaft in Eigenregie gerne die Taktik bzw das verschieben der einzelnen Mannschaftsteile zu einandern und richtiung Ball verbessern! Welche Übungen könnt ihr mir empfehlen??

...zur Frage

Soll ich in einer mädchen oder jungs Mannschaft?

Hallo ich bin ein mädchen und 12 Jahre alt. Ich spiele seit ungefähr 4 jahren Fussball. Bis jetzt habe ich in einer jungs Mannschaft gespielt aber jetzt wollen meine Eltern das ich in einer mädchen Mannschaft spiele ich finde es bei den jungs aber besser.

Was sagt ihr soll ich in einer jungs oder mädchen Mannschaft spielen?

...zur Frage

Würdet ihr rosa Fußballschuhe tragen?

Ribery hat ja da Mut bewiesen. Ich würde das nie tragen. Wie sieht das bei euch aus?

...zur Frage

Optimal auf Probetraining Fußball vorbereiten.!!!

Hallo, da ich in c.a. 1Monat ein Probetraining habe im Fußball, möchte ich mich dementsprechend vorbereiten, damit ich angenommen werde :). Falls es wichtig ist bin 15Jahre. Ein Bereich wo ich merke dass ich da dringend was machen muss, ist der Bereich Sprint-Antritt-Wendigkeit. Daher will ich auch ernst fragen, welche Übungen ich machen muss, damit ich in Sachen Sprint-Antritt und Wendigkeit möglichst schnell Erfolge erziele in dem Zeitraum.

Bitte ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir Übungen zu den Themen geben würdet, die ich erwähnt habe. Vielen Dank. :)

...zur Frage

Wie schaffe ich es das meine neue Sportbrille nicht beschlägt, während ich Fussball treibe.

Habe seit etwa 2 Monaten eine Sportbrille mit Plastikgläsern meiner Stärke. Nun habe ich das Problem, das wenn ich eine Weile gerannt bin, laufen mir meine Gläser an. (Da ich die Brille mir extra wegen dem Fussball geholt habe) Will meine neue normale Brille nicht benutzen zum Fussball. Es ist immer wieder dumm wenn ich während dem Spiel die Brille putzen muss.

Kann mir einer eventuell helfen. Ich wäre euch dankbar.

...zur Frage

KFA senken und Fettschicht über den Sixpack "wegtrainieren"

Hi Leute :)

zu mir: 15 Jahre (werde im Dezember erst 16), Größe: 1,75m, Gewicht: 58kg,

Wie genau kann ich meinen Körperfettanteil senken? Also wie sieht das im Alltag aus?

Ich habe mich für die Low-Carb Diät entschieden aber was heißt das dann auf die anderen Nährwerte bezogen? (Es gibt ja auch die Low-Fat Diät) Sollte ich trotzdem schauen dass ich nicht nur weniger Kohlenhydrate zu mir nehme sondern auch wenig Fette oder sollte ich nicht auf die Fette achten und ganz normal weiteressen? Ich dachte immer dass FETT das ist was dick macht, ich wusste zwar auch dass wenn man die Kohlenhydrate nicht vebraucht die man zu sich nimmt auch dick machen aber ich dachte Fett macht "am meisten" dick.. Bei der Low Carb Diät heißt es aber dass man Eiweiß und Fette ganz viel Essen sollte.. Aber ich bin mir mit den Fetten nicht ganz so sicher..

z.B Ich mag es wenn ich etwas mit Sahne esse, meistens Sahne Soße.. Sahne hat so gut wie keine Kohlenhydrate aber dafür relativ viel Fett.. macht das dann was aus oder nicht?

Ich trinke ausschließlich Wasser und bin sehr durchtrainiert und ernähre mich sehr gesund und auch sehr eiweißreich (ich achte immer dass ich viel Eiweiß zu mir nehme dass im besten Fall nur Fett und keine Muskeln abgebaut wird, meine Eltern nervt es sogar schon manchmal :D)

Wie könnte ein Ernährungsplan für ca 2 Tage im Detail aussehen? (Habe schon ganz viel im Internet gelesen aber das hilft mir so nicht weiter)

Ich mache sehr viel Sport und habe dadurch einfach das Problem dass ich sehr oft hungrig bin und dann habe ich bis ich angefangen hab zu trainieren und auf meine Ernährung zu achten auch gleich etwas gegessen. Aber ich habe immernoch sehr oft das Problem dass ich sehr schnell Hunger bekomme und wenn ich dann Hunger habe dann esse ich weil ich nicht ungesund essen will z.B eine Banane oder Toastbrote mit Hühnchenbrust aber wenn ich Bananen esse nehme ich doch eigentlich wieder relativ viele Kohlenhydrate zu mir.. Wie sehr muss ich darauf achten?

Um den Körperfettanteil zu senken muss man ja ein Kaloriendefizit haben aber dann habe ich wieder hunger? Gibt es da irgendwas was ich dagegen tun kann? oder muss man für einen Sixpack/niedrigen KFA hungern?

Ich habe schon sehr gute Ansätze zum Teil schon fast einen richtigen Sixpack und habe auch sonst relativ große und starke Muskeln aber meine Problemzone ist das Fett am Bauch speziell an den unteren 2 Bauchmuskeln (was sie eig nicht sind) wie kann ich gezielt das Fett dort verbrennen? Reichen normale Cardioeinheiten mit Fußball spielen und Fahrradfahren und Schwimmen?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?