Wie kann ich im Heimtraining meinen Rücken ideal trainieren?

1 Antwort

Für den oberen Rücken wären zum Beispiel Klimmzüge und Liegestütze sicherlich eine gute Idee. Außerdem könnte man diverse Übungen aus der Bockposition machen (Arme und Beine diagonal versetzt ausstrecken). Wenn es Heimtraining sein soll, würde ich dir empfehlen einen Satz Therabänder zu kaufen, hilft sehr beim Training des Rückens!

Ersatzübung für Kreuzheben

Ich brauche eine Ersatzübung für Kreuzheben, weil es möglicherweise meiner Haltung schadet.

Ich brauche also irgendetwas wo man wenig Fehler machen kann, was in etwa die selben Muskeln beansprucht, besonders den unteren Rücken und möglichst nicht mehr Gerät als Gewichte und eine einfache Hantelbank benötigt.

...zur Frage

WIe kriege ich meine Beine gedehnt?

Hey Leute,

Vielleicht kann mir wer von euch helfen. 1. Frage: Ich brauche für in 3 Monaten einen Winkel zwischen den Beinen von 90°. Also wenn ich auf dem Rücken liege 90° von Bein zu Bein. WIe kriege ich das hin? 2. Frage: Ich muss mes schaffen mich auf den Rücken zu legen, während der rechte Arm den Boden berührt (auf der rechten Seite) und das rechte Knie auf der linken Seite. Wie kriege ich das hin?

Wär super ne kurze Antwort zu bekommen.

Lg, Bene

...zur Frage

Macht es Sinn beim Krafttraining das Schultertraining auf Rücken und Brust zu splitten?

Macht es Sinn im Krafttraining das Schultertraining zu Splitten, also vorderer Anteil mit Brust und hinteren Anteil mit Rücken zu trainieren? Oder sollte man lieber ein ganzes Schulter Workout absolvieren?

...zur Frage

Wie oft kann man den Rücken trainieren...

verhält es sich da wie beim bauch das man täglich trainieren kann oder wwie bei anderern muskeln bei denen man 2 tage dazwischen pausieren sollte?

...zur Frage

Trainieren mit dem Medizinball zuhause?

Ich habe so einen großen, schweren Medizinball und wollte mal wissen welche Übungen man zuhause machen könnte. Wer hat Tipps fürs Heimtraining?

...zur Frage

Rücken kribbeln nach kreuzheben?

Hallo zusammen, und zwar ist mir folgendes passiert. Ich habe schweres Kreuzheben ausgeführt. Bei der letzten wiederholung lasse ich das gewicht wieder ab und verspüre dabei ein kribbeln auf der rechte seite des oberen rückens. Es fühlt sich ein bisschen an als ob die stelle einschläft. Das ganze ist nicht dauerhaft nur zwischen durch mal. Beim hausarzt war ich schon der hat mich eingerenkt hat sich aber nichts verbessert. Was könnte das ganze sein? Zu welchem arzt könnte ich gehen und wie soll ich verfahren. Danke schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?