Wie kann ich einen eigenen Hobbyclub gründen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Technofreak, eine Vereinsgründung geht in mehreren Stufen vor sich. Zunächst müssen 2 Personen einen Gründungsvertrag abschließen. Dafür gibt es keine Formvorschriften, aber die Schriftform ist mehr als nützlich, weil das Dokument später noch gebraucht wird. In diesem Vertrag muss stehen, welcher Verein gegründet werden soll und was in der Satzung stehen wird. Dann braucht ihr eine Satzung, in der mindestens der Zweck, Name und Sitz des Vereins enthalten sein muss (§ 57 BGB). Zusätzlich ist es günstig, wenn ihr etwas über Ein- und Austritt der Mitglieder, Beiträge, Vorstandbildung und Arbeit der Mitgliederversammlung reinschreiben. Schließlich müssen dann mindestens 7 juristische oder natürliche Personen die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister beantragen. Es gibt dann natürlich eine ganze Menge anderer Dinge zu beachten, aber ich kann dir hier leider nicht den Inhalt eines dicken Ordners eintragen. Ich habe nämlich einen Kurs zum Vereinsmanagement beim IST (http://www.ist.de/Sportvereinsmanagement/) belegt. Den kann ich dir empfehlen, wenn du 3 Monate nebenbei Zeit hast. Viel Erfolg mit eurem Club!

Was möchtest Du wissen?