Wie kann ich eine verkrümmte Wirbelsäule (teilweise) wieder "gerade" machen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe auch Wirbelverkrümmungen im BWS bereich - 4 wirbel insgesamt. Früher hatte ich damit große Probleme, bekam 2 Jahr lang Krankengymnastik. Es hat etwas geholfen, aber ganz gerade bekommt man diese bei mir nicht mehr. Ich war schon ausgewachsen und mit meinem Sport habe ich die Probleme selbst in den Griff bekommen. Am besten hilft da Rückentraining kombiniert mit einem Bauchtraining. Der Rücken kann nur stark gemacht werden, wenn auch der Bauchmuskel kräftig genug ist und umgekehrt. Lass Dir doch mal eine 6x Rücken-Krankengymnastik verschreiben. Danach kannst Du diese gezeigten Übungen auch selber daheim regelmäßig durchziehen.

Ich würde mich in so einem Fall nur in die vertrauensvollen Hände eines Arztes oder Physiotherapeuten geben. Die sollen dir die für dich am besten geeigneten Übungen zeigen, und dir ein entsprechendes trainingsprogramm zusammenstellen. Von hier aus kann man schlecht deine spezifischen Rückenprobleme erkennen. Alles gute.

Ist es egal ob Isomatte oder Yogamatte für Gymnastik?Oder ist es ein großer Unterschied?

Hallo, ich bin ganz neu auf dem Gebiet Gymnastik. Aber nun ist der Lack ab und ich muß unbedingt etwas für mich und meinen Rücken sowie Bauch, Beine, Po machen. Da ich aber die Zeit nicht für eine Schule/Sportstudio habe, bin ich gezwungen zuhause zu üben. Meine Frage: ich habe nur eine Isomatte. Ist der Unterschied zur Yogamatte sehr groß? Sollte ich vielleicht doch besser mehr investieren? Außerdem Habe ich mir eine DVD "Barbara Becker Mein Pilates-Training", bestellt. Ich hoffe damit keinen Fehler gemacht zu haben? Habt Ihr Erfahrung mit der DVD? Außerdem suche ich eine Aufwärmanleitung. Hat jemand von Euch so eine? vielen Dank im voraus LG. robbe

...zur Frage

Schnelligkeit und reaktionszeit

Hallo, im Training habe ich mich vor kurzem beim betrachten des "Chefs" überlegt, ob Schnelleigkeit trainierbar ist. Früher habe ich Karate und auch mal Kickboxen gemacht. Im Karate würde ich mich als durchschnittlich bezeichnen in Sachen Schnelligkeit. Beim Kickboxen war ich ein Späteinsteiger und habe es nur zum Spaß gemacht...ich denke da war ich eher nicht sooo schnell.

Nun geht es eher um schlagen bzw. Schneiden mit einem Schwert. Viellmehr um Reaktionszeit. Da frag ich mich....da ich mich teilweise wie in Zeitlupe fühle...ob reaktionszeit mit aktionszeit trainierbar sind.

LG Yvonne

...zur Frage

Suche Erfahrungen zum Klettersteig an der Alpspitze bei Garmisch?

Wer hat den Steig schon gemacht? Wie war es bei euch, ist es auch was für Kinder, oder ist das Niveau zu hoch? lg

...zur Frage

Körperfettanteil reduzieren ohne Muskelmasse zu verlieren?

Ich bin 17 jahre alt, 1,79 groß und wiege 90,5 kilogramm, nun das klingt jetzt erstmal als wäre ich relativ unsportlich wenn ich nicht gerade so aussehe wie ein bodybuilder. Ich spiele Wasserball, Fußball und mache Krafttraining. Ich habe einen Körperfettanteil von ca. 20 % was einfach viel zu viel für mich ist wie ich finde, da ich im Fußball und Wasserball nicht unnötig 5-10 kilogramm fett mit mir tragen möchte und nebenbei definierter aussehen möchte habe ich mich dazu entschlossen nun meinen Körperfettanteil zu reduzieren jedoch möglichst ohne viel Muskulatur zu verlieren da ich schon große Fortschritte gemacht habe, was Muskulatur betrifft Es fällt mir aber schwer einen passenden Ernährungsplan zu erstellen geschweige denn diesen zu befolgen. Habt ihr Tipps?

MfG und vielen dank im voraus

...zur Frage

Welche Übungen gibt es um speziell den oberen Rücken- und Brustbereich zu trainieren?

Ich habe Probleme mit meinen Oberkörper in suche ein Training um mehr Muskeln im Bereich des Oberkörpers zu gewinnen.

Könnt ihr mir mehrere Übungen schreiben?

wär sehr nett

Lg michiz

...zur Frage

Griffkraft?

Ist es mit 70Kg Körpergewicht möglich, den Captains Of Crush Nr.4 Gripper zu schließen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?