Wie kann ich den Backflip schaffen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne deinen Backflip sehen zu können, ist es schwer, deine Fehler zu beurteilen und dir die richtigen Tipps zu geben. Der häufigste Fehler, der zu einer ungenügenden Rückwärtsrotation führt, ist der, dass der Körper nach dem Absprung nicht ordentlich zusammengehockt wird. Versuche also, nach dem Absprung die Knie schnell bis an das Kinn anzuhocken. Das kannst du dadurch unterstützen, dass du mit den Händen kurz an die Schienbeine greifst und so die Beine bzw. Oberschenkel an die Brust ziehst, bevor du sie wieder zur Landung streckst.

Summer10 26.11.2016, 14:27

Danke für die Antwort, aber bis jetzt ist mein größtes Problem der richtige Absprung.:) Ich weiß nicht ob es an mir liegt oder an meiner Sprungkraft, weißt du wie ich das üben kann? Danke ;)

0
wiprodo 26.11.2016, 22:28
@Summer10

Man kann natürlich von hier auch schlecht beurteilen, was du im Einzelnen  trainieren solltest. Der Absprung lässt sich üben, in dem man mehrfach auf einem Spungbrett federt und dann nach hinten oben zum Backflip abspringt. Dabei sollte aber zur Sicherheit zuerst eine Hilfestellung acht geben. Ansonsten kann auch ein richtiger Armeinsatz helfen, sowohl den Absprung in die Höhe zu treiben als auch die Rückwärtsrotation zu unterstützen. Viel Erfolg!

1
Summer10 07.12.2016, 18:19
@wiprodo

Dankeschön, ich hoffe ich werde es bald schaffen ;)

0

Hallo,

für mehr Kraft Atme laut (kräftig) durch die Nase ein und balle die Fäuste (Strelnikova-Atmung). Benutzt Reflexe an den Lippen und an den Händen. Siehe 

Was möchtest Du wissen?