Wie kann ich das Verschieben von Abwehr, Mittelfeld und Sturm besser übern?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde, dass das einfach eine geistige Angelegenheit ist. Da muss man nicht viel trainieren. Wenn der Gegner den Ball in der Abwehr bei sich hat und den durch die Reihen spielt, läuft der Sturm am schnellsten Richtung Ball, das Mittelfeld kommt danach und dann die Abwehr, also praktisch verschieben sich alle.

Man macht immer den Raum eng, wo sich der Ball befindet.

Ist der Ball auf der linken Seite, schiebt der rechte Mittelfeld- und Abwehrspieler sich in die Mitte.

Sollte der Gegner nun einen unerwarteten Pass auf die Andere Seite schlagen, hat man genug Zeit sich wieder rüber zu verschieben.

Der Clou dabei ist nur: Es muss JEDER mit machen und es muss SCHNELL gehen!!!!

Spielt mein Sohn in der richtigen Mannschaft?

Hallo,

ich wollte gerne mal Eure Meinung zu mein. Probl. hören. Hier erst mal die akt. Situation:

Mein Sohn ist 10 J. alt und spielt seit dem 5. Lj. Fussball mit sehr hoher Begeisterung. Regulär gehört er zur E2 vom Alter her, spielt aktuell aber in der D2 (Großf.). Letztes Jahr i. d. Sommerpause haben wir d. Verein gewechselt, da in seinem Alten (Dorfverein) die sportliche Zukunft nicht so gut aussah. Dort hat er in einer relativ kleinen Mannschaft (8 Sp.) eigentlich alle dominiert, sowohl was Ausdauer, Technik u. auch Spielintelligenz betrifft. Seine Mitspieler waren damals alle in seiner Altersklasse. Nach dem offiziellen Wechsel im Juli 10 zum neuen Verein wurde er hervorragend in die neue Mannschaft (E2) aufgenommen, sowohl von den Spielern als auch vom Trainer. Er hatte dort bereits seit April 09 (damals noch F1) immer mittrainiert und von Anfang an eine gute Figur gemacht. Nun hat es sich zum Saisonstart im Sep. 09 ergeben, das er gleich eine Alterskl. höher spielen sollte, also die neue Mannschaft gleich wieder verlassen hat. Aus dieser Mannsch. ist nur 1 Gleichaltriger mitgekommen in die höhere Alterskl. Hier aber hat er leistungsmässig nachgelassen, vor allem meidet er 1:1 Sit. u. körperbetontes Spiel. Für mich sieht es nach einem mentalen Prob aus. Wäre es besser ihn wieder zurück in seine Aklasse zu nehmen o. sollte man abwarten u. er beisst sich durch?

...zur Frage

ich spiele fußball und meine mannschaft verliert andauernd.es macht mich mental fertig.

meine mannschaft ist nicht die beste.ich bin aber einer der beseren und ich hänge mich immer voll rein aber die anderen -so kommt es mir vor-sind nicht voll bei der sache.kann mir jemand tipps geben?? ich wäre sehr dankbar.(ersuche euch um schnelle antwort)

...zur Frage

Gibt es bestimmte Signale für die Spielzüge im Handball?

Handball besteht ja sehr viel aus Taktik und komplizierten Spielzügen. Gibt es für jeden der Spielzüge bestimmte Signale oder hat da jede Mannschaft ihre eigene Sprache?

...zur Frage

Nach Kasachstan gehen um FussballProfi zu werden?mit 16?

Also zu mir ich bin 14 jahre alt werde 15 (02 Jahrgang) 178cm groß.kann abwehr und mittelfeld spielen ich trainiere 4-6 die woche habe aber seit 1 woche eine zerrung im Rücken daher muss ich eine kleine Pause machen. Ich habe einen ziemlich guten Körper für mein Alter und kann mich auch gegen 2 Köpfe größere Durchsetzten. Ich spiele in der Kreisklasse was mir gar nicht gefällt. Unsere mannschaft köntte locker in der Kreisliga spielen aber mein Trainer hat da irgentwie keine Lust drauf er meint wir würden nur in der Mitte rumspielen. Jetzt komm ich halt in die B-Jugend wir trainieren schon zusammen mit den 2001er. ich habe eine Führungsposition in der mannschaft (mache alle ecken, freistöße, bin ersatz kapitän der trainersohn ist kapitän. Meine stärken sind Pässe Schüsse Ausdauer Körper Abwehr Mittelfeld und Sturm. bis ich 8 war hab ich in einem Dorfteam gespielt. Als ich 9 war bin ich umgezogen und bin in ein ziemlich gutes Team gekommen. Alle waren 10 trotzdem hatte ich sofort einen Stammplatz und hab so gut wie immer durch gespielt, damals noch als Abwehr spieler. Ich bin 1 jahr später wieder umgezogen und zum besten Team im Umfeld dort gewechselt aber bin nach einem halben Jahr zu einem mittelmässigen Verein gewechselt dort waren wieder alle 1 Jahr älter hatte trotzdem einen Stammplatz als linksverteidiger und linkerflügel. ich wurde zwar zu stützpunktstrainings eingeladen aber die meinten die hätten zu viele leute ich war immer ziemlich dick aber habe vor 2 Jahren (mit 12) mein fett mit regelmäsigem Joggen wegbekommen. Nun ich würde ziemlich gerne höher Spielen aber nicht so gerne zu meinem alten Verein zurückwechseln. Ich hätte die möglichkeit in einem jahr wenn ich 16 werde nach Kasachstan zu ziehen und dort mein Glück versuchen und dann irgentwann von einem Russischen Club endeckt zu werden oder was meint ihr dazu sollte ich das machen ?

...zur Frage

Welche Taktik ist beim Einwurf richtig?

Irgendwie sehe ich bei uns im Einwurf einen Nachteil. Irgendwie hat immer der Gegner danach den Ball. Wie verhält man sich da am besten im team, wie schafft man es am Ball zu bleiben oder eben nicht gleich in gefahr zu geraten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?