Wie kann ich Bergfahren gut trainieren?

1 Antwort

Hier hilft wirklich nur das jeweilige trainieren am Berg. Wenn du Anstiege/Berge in deiner Region hast, dann trainiere dort am besten zwei mal die Woche. Wichtig, das du anfangs nicht zu schwere Gänge fährst. Ein gutes Ausdauertraining am Berg ist einen leichten Gang mit einer schnellen Trittfrequenz zu bewegen. Dies fällt am Anfang oftmals schwer, jedoch bringt es Konditionell sehr viel. Wechselweise solltest du natürlich versuchen, einen Anstieg mit einem etwas schwereren Gang zu fahren um auch die Kraftkomponennte zu trainieren.

Anfänger Kraulen Hilfe...einige Fragen...

Hallo, ich habe vor 3 Wochen Angefangen Kraul zu schwimmen. Ich habe mir das von jemanden zeigen lassen und komme auch "eigentlich" ganz gut parat, 200 meter schaffe ich mitlerweile an einem stück. Nun jedes mal wenn ich ins Schwimmbad gehe und jemanden frage "na wie machst du das denn mit den armen, beinen luftholen usw. dann kommt bei jedem was anderes ausm mund...:-( gibt es überhaupt eine perfecte technick in sofern z.B beim luft holen 2er,3er,4er,6er züge??? Die Arme in einem S bewegen oder einfach nur den Punkt finden wo das Wasser am meisten wiederstand bietet? Dann habe ich ein weiteres Problem ab und an bekomme ich am linken fuß im bereich der inneren Fußsole einen Krampf woher kann das kommen?,meistens kommt es wenn ich auf geschindigkeit z.B 2 Bahnen schwimme mit Rollwende....Spanne ich die Füße zu arg an oder ???...kommt das von der Körperspannung die ich versuche hin zu bekommen? Andere sagen versuche so viele Bahnen zu schwimmen wie du schaffst andere sagen dann versauern die muskeln...wenn ich im Internet suche finde ich alles aber eigentlich auch nix lol...wäre echt super nett wenn mir einer weiter helfen könnte...

Danke schonmal in voraus

MfG

...zur Frage

Im American Football ein guter Lineman werden?

Hallo zusammen, ich spiele schon seit gut 3 Monaten American Football. Allerdings ist nur selten Jugendtraining weshalb ich ersatzweise das Erwachsenentraining besuche. Dabei bin ich gar nicht so unerfolgreich (habe bisher hauptsächlich als Defense Tackle u. als Guard gespielt) und komme eigentlich während der Spielzüge gut klar. Letztlich stand jedoch 1 vs. 1 auf dem Plan (das fand im Jugentraining statt), wobei ich gegen unseren Center antreten sollte. war dabei allerdings total unfähig, denn ich war viel zu langsam. Meine Frage : Kennt ihr Tipps wie ich schnell u. vorallem effektiv gegen mein "Ziel" vorgehen kann? Mehr o. weniger so schnell und effektiv, dass dieses nicht mal mehr weiß wo hinten und vorne ist :D

Danke im voraus!

...zur Frage

Was mache ich beim Handstandüberschlag bloss falsch?

Hallo Ich habe mich extra wegen dieser Frage angemeldet....

Ich bin jetzt ca. 1 Jahr am Handstandüberschlag dran, er will mir jedoch einfach nicht gelingen und ich sehe auch keine Besserung.

Ich kann einen relativ guten Handstand, ich kann auch die Vorübung die es gibt bei der man mit Anlauf in den Handstand geht und sich aus den Schultern hochdrück, ich denke nicht, das es daran liegt das ich zu wenig hoch komme. Und jetzt kommt mein Problem: Ich springe in den Handstand, und stosse mich ab. Jedoch lande ich nicht gestreck im Stehen, sondern gehockt. Auch sind meine Beine in der Luft nicht ganz zusammen und auch nicht wirklich gestrecket. Wenn ich probiere, meine Beine zustrecken, lande ich meistens auf meinem Hintern. Was mache ich nur falsch? Ich habe auch Probleme bei der Übung, bei der man wie aus dem Liegen nach hinten rollt, und dann in den Stand springt. Dort habe ich ebenfalls das selbe Problem, ich lande gehockt...

Ich danke euch schon viel mals im Voraus, da dies mein Neujahrscorsatz ist :)

Nele

...zur Frage

Kann ich mit Klickpedalen und den Schuhen auch "uneingerastet" sicher ein paar Meter fahren?

Nun, im Sportunterricht haben wir einen Schwerpunkt aufs Fahrrad fahren gesetzt... momentan gehts noch um Technik, aber bald kommt auch Ausdauer und die damit verbundenen Touren ins Spiel. Jetzt habe ich mich in einigen Foren und bei andren Leuten schon etwas erkundigt und kam zu dem Schluss, mir Klickpedalen anzuschaffen... Jetzt habe ich noch ein Problem/Frage, Wir werden so gut wie keine Straße fahren und selbst Waldwege werden nicht alles an Strecke ausmachen, die wir fahren. Soll heißen, das wir auch viel einfach durch die Pampa heizen... Ich komme jetzt eigentlich ganz gut im Gelände klar, allerdings kommt es öfter mal vor, das ich einfach einen Fuß zum stabilisieren rausnehmen oder gar auf den Boden setzen muss. Desweiteren mache ich mir etwas Sorgen um Abhänge und Böschungen, da uns unser lehrer meist rät, vorher aus Schlaufen etc. rauszugehen... Da ich keine habe, hab ich mich noch nie dafür interessiert, aber jetzt... Im Klartext: Kann man mit Klickschuhen und Pedalen auch mal aus den Klickies raus und einige Meter, vll Kilometer, ohne das man sehr darauf achten muss wieder einzurasten, fahren? Wenn es geht, ist das dann Gewohnheitssache nicht wieder reinzurutschen oder muss man seinen Fuß anders stellen? Ich meine damit richtige Klickpedalen, nicht die Kombinationen aus Normal und Klickie... Wäre cool, wenn ihr mir da helfen könntet :) Mfg Nerandor

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?