Wie kann ich beim Snowboarden den Ollie am leichtesten lernen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten fängst du erstmal an den Ollie im Stand ein wenig zu üben. Dann übst du den Ollie beim langsamen Fahren und steigerst dich immer weiter bis du ihn immer und überall kannst. Grundsätzlich funktioniert der Ollie indem du das vordere Bein anziehst und dadurch Spannung aufbaust. Mit Hilfe dieser Spannung drückst du dann auch das Tail (hinterer Teil des Boards) vom Boden weg. Das Ganze nennt man wegpoppen. Hier noch eine kleine Visualisierungshilfe http://www.youtube.com/watch?v=9f9_ILcZjCk

Cheers, Philipp - Blue Tomato

Bluetomato hat das alles schon sehr gut erklärt. Wenn du den Ollie dann schon in langsamen Fahren kannst, dann suche dir kleine Hindernisse zum überspringen z. B. einen ganz kleinen Eisklotz. Versuche dann deinen Ollie über Bodenwellen zu machen um ein wenig mehr Airtime zu bekommen. Wichtig beim Ollie ist immer, dass du wirklich gezielt über das Tail abspringst. Dann kannst du auch mal versuchen auf eine kleine Erhöhung hoch zu ollen. Wünsch dir viel Spaß im Schnee

Was möchtest Du wissen?