wie kann ich beim fußball besser werden ?

0 Antworten

wie werde ich ein besserer verteiidger und stürmer

hallo ich will mich in der verteidigung verbessern weil bei mir immer jeder vorbeikommt dann willl ich noch besser im sturm wird wenn ich angreife verlier fast sofort iweder den ball könnt ihr mir tipps geben wie ich mich da verbessern kann

...zur Frage

Was tun bei Hüftprellung(?) ?!

Also, am Freitag bin ich beim Spiel (Fussball) nach einem Foul auf meine rechte hüfte gefallen (auf Hartplatz -> harter Boden) Ich hatte sofort starke Schmerzen: Am Freitag konnte ich kaum laufen Am Samstag wurde es schon besser Und von Samstag auf heute ists auch wieder etwas besser geworden. Ich vermut mal, dass is ne Prellung oder? Was kann man dagegen machen?

Hilft Bewegung ?!

MfG

...zur Frage

Wodurch kriegt man ein besseres ballgefühl im fußball..?

Hey leute.. ich wollte fragen ob es besser ist mit dem kleinen oder großen ball hoch zu halten.. Und ob ich im Verein spiel auch ohne stollenschuhe spielen darf.. also ohne schuhe mit stollen .. ausserdem wollte ich fragen ob ihr ein paar videos kennt in denen man tricks lernt ;) Wenns geht kostenlos :) Ps : Fals ihr tipps habt womit ich mein ballgefühl oder meine präzision verbessere .. REINSCHREIBEN ! Danke im vorraus !

...zur Frage

Statistik Tackling + Gewonnene Zweikämpfe?

Hallo zusammen,

ich habe neulich einen Beitrag über die besten Zweikämpfer Europas im Fußball gelesen und dabei stand glaub ich N'Golo Kané von Leicester City auf Platz 1 mit 4,2 Tackles durchschnittlich pro Spiel (Opta Statistik).Meine Frage: Ist das auf 90 Minuten hochgerechnet nicht relativ wenig, wenn man bedenkt, dass der Spieler im defensiven Mittelfeld die meiste Zeit dem Ball hinterher jagt oder kommen die Spieler wirklich so selten zu einem Tackling und gibt einen Unterschied zwischen gewonnenem Tackling und gewonnenem Zweikampf und Balleroberungen?

...zur Frage

Trainer lässt mich auf falscher Position spielen?

Hallo! Also ich spiele seit neustem in einem neuen Verein, und spiele normalerweise offensives Mittelfeld. Gestern hatten wir ein Tunier (meine ersten paar Spiele) und da hat er mich im defensiven Mittelfeld spielen lassen und das ging gar nicht!!! Ich bin nicht so groß und deswegen auch nicht so viel Körpereinsatz wie andere! Wir haben eigentlich eine gute defensive aber keine gute offensive! Ich habe das ganze Tunier defensives Mittelfeld gespielt (das erste mal überhaupt)! Bin auch nicht viel gelaufen! Als ich das letzte Spiel offensives Mittelfeld gespielt hab war ich richtig gut! Aber ich bin mir ziemlich sicher das er mich nächstes Spiel wieder dort spielen lässt! Dabei kann ich das gar nicht. Ich bin als Spielertyp: Dribbelstark,Schnell,nicht so groß,habe viel Übersicht,und bin Passsicher also ein klassicher "10er"! Aber warum lässt er mich defensive Spielen! So macht mir Fußball keinen Spaß!!! Ich sitze da noch lieber auf der Bank!!! Kein Witz! Kann mir jemand helfen! Danke!

...zur Frage

Noch bei einem anderen Fußball Verein versuchen?

Hi, ich bin 22 Jahre alt und hatte eine 5 jährige Fussball Pause. Ich habe als ich aufgehört habe aufgrund eines Umzugs (familiäre probleme) in der Mittelrheinliga gespielt. Nun bin ich momentan auf der Suche nach einem geeigneten Verein. Ich war jetzt schon bei 3 Vereinen. Da ich in dieser Stadt und diesem Bezirk nie Fussball gespielt habe, muss ich ausprobieren. Der erste Halt war bei einem Kollegen in der Mannschaft, Landesliga. Dort hab ich gemerkt, dass dies definitiv für meinen eigenen Leistungsstand zu hoch ist. Dieser Verein hat leider keine 2. oder 3. Mannschaft mehr. Deshalb habe ich mich weiter auf die Suche gemacht. Danach war ich bei einem Verein, wo die 1. Mannschaft Westfalen Liga spielt. Dort hab ich mich bei der U23 versucht zu zeigen. Ich hab mich dort sehr unwohl beim Training gefühlt, da erstens der Trainer sehr unverschämt war und zweitens die Spieler ein sehr arrogantes und assoziales Verhalten an den Tag gelegt haben. Zuletzt bis heute trainiere ich bei einem Bezirksligist. Dort bekomme ich keine Spielzeit, aber das Training ist super. Mein Problem hier: bei der zweiten könnte ich spielen, allerdings ist der Trainer total komisch drauf und hat auch keine Lust mehr, da die Mannschaft eine miserable Saison gespielt hat. Er wird nächste Saison nicht mehr dort trainieren und was dann mit der Mannschaft passiert ist unklar. Der Co-Trainer wird Co-Trainer der ersten. Da bald Sommerpause ist, würde ich mir gerne sicher sein, dass ich in einem Verein eine Saison viel mitnehmen kann und Spaß habe. Durch die Trainer Situation habe ich hier ein unwohles Gefühl.

Nun habe ich einen Tipp von einem Bekannten bekommen, dass in der Nähe ein gut aufgestellter Verein ist (was das menschliche, organisatorische und fußballerische angeht). Jetzt hab ich die Überlegung es dort nochmal zu versuchen. Nur eins hindert mich daran. Ich habe das Gefühl die Lust daran zu verlieren einen vernünftigen Verein zu finden. Damals wusste ich ob ich zu Verein A oder B gehe, weil ich durch die z.B Schule schon Leute kannte, die in Verein A oder B spielen und davon berichteten wie es dort ab geht.

Würdet ihr an meiner Stelle es woanders nochmal versuchen oder bleiben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?